Schottland: Rundreise durch die Highlands and Lowlands - ab € 1.695,-

Schroffe Berge, klare Seen und grüne Täler - die atemberaubende Natur der berühmten schottischen Highlands wird Sie faszinieren!
Bild 1 von 5

Bei dieser 10-tägigen Rundreise durch die schottischen Highlands gehen Sie Mensch, Natur und Tradition dieses faszinierenden Landes gleichermaßen auf den Grund. Ihr Weg führt Sie vorbei an lebhaften Städten und Dörfern, sanften Hügeln, beeindruckend schroffen Gebirgszügen, glasklaren „lochs“ und gemütlich grasenden Hochlandrindern.

Sie reisen im komfortablen Reisebus vor Ort und wohnen in bewährten, landestypischen Hotels. Abends erwartet Sie ein reichhaltiges 3-Gänge-Menü.

Reiseverlauf
    • 1.Tag:
      Am Morgen treffen wir uns am Einstiegsort in Bonn und beginnen in einem komfortablen Reisebus, der uns während der gesamten Reise begleiten wird, die Fahrt nach Amsterdam. Nach einer Stadtrundfahrt erwartet uns eine Mini-Kreuzfahrt ins Vereinigte Königreich. Im Reisepreis ist die Unterbringung in 2er Kabinen mit Meerblick im Etagenbett sowie ein 7-Seas-Dinnerbuffet enthalten. Andere Kabinen-Kategorien können gegen Aufschlag / Rabatt gebucht werden.
    • 2.Tag:
      17.05.2013: Das Frühstück wird an Bord serviert, bevor wir in Newcastle englischen Boden betreten. Zur Mittagspause erreichen wir die größte Stadt Schottlands, Glasgow. Der Dom St. Mungo ist die einzige gotische Kathedrale des Landes, die die Reformation überlebt hat. Die Chorschule gilt als erste Schule Schottlands. Vorbei am Loch Lomond, das als schönster See Schottlands gilt, gelangen wir nach Oban, einer idyllischen Kleinstadt an der Westküste. Oban ist u.a. bekannt für seine traditionsreiche Whiskybrennerei, der wir einen Besuch abstatten werden.
    • 3.Tag:
      Von der nahe gelegenen Insel Iona aus begann der irische Mönch Columban seine Mission in Schottland und Nordengland. Mit der Fähre erkunden wir die malerischen Inseln Mull und Iona.
    • 4.Tag:
      Auf dem Weg nach Norden sehen wir die imposanten Felswände von Glencoe und den Ben Nevis, den höchsten Berg Großbritanniens. In Fort Williams, der wichtigsten Stadt in den westlichen Highlands, machen wir die Mittagspause. Am späten Nachmittag erreichen wir Lochalsh, das Tor zur märchenhaften Insel Skye.
    • 5.Tag:
      Im Rahmen einer gemütlichen Rundfahrt über die Insel erfahren wir viel über das bäuerliche Leben und sehen einige prähistorische Objekte aus der Eisenzeit. Unterwegs bieten sich atemberaubende Ausblicke, u.a. auf den Old Man of Stone eine 50 Meter hohe Felsnadel. Über die Skye Brigde geht es zurück auf das Festland.
    • 6.Tag:
      Das Eilean Donan Castle ist das beliebteste Fotomotiv Schottlands. Halten Sie Ihre Kamera bereit. Von den Ruinen des Urquhart Castle, die zu den ältesten des Landes zählen, bietet sich ein beeindruckender Blick auf das sagenumwobene Loch Ness. Am Nachmittag bummeln wir durch das pittoreske Örtchen Pitlochry, wo wir ein zentral gelegenes Hotel beziehen.
    • 7.Tag:
      Das erste Ziel des Tages ist die imposante Krönungsstätte der Schotten, Scone Palace. In St. Andrews, der Heimat des Golfsports, befindet sich die älteste Universität Schottlands. Die Stadt liegt im „Königreich Fife“, das für seine kleinen idyllischen Fischerdörfer bekannt ist.
    • 8.Tag:
      Den heutigen Tag verbringen wir in der Hauptstadt Edinburgh: Princes Street, Royal Mile, Royal Yacht, St. Giles und St. Marys Cathedral erkunden wir mit unserer Führung, danach bleibt noch Zeit für einen Spaziergang auf eigene Faust und das Eintauchen in die Atmosphäre Edinburghs. Unser Hotel befindet sich im Herzen der Stadt.
    • 9.Tag:
      Durch die Lowlands wandeln wir auf den Spuren jahrhundertealter Geschichte. Die großartige Rosslyn-Kapelle wurde in zahlreichen Legenden und auch in der aktuellen Literatur immer wieder mit Templern und Freimaurern in Verbindung gebracht. Das Floors Castle ist das größte bis heute bewohnte Schloss Schottlands. Am Nachmittag erreichen wir nach kurzer Fahrt Newcastle, wo wir die Mini-Kreuzfahrt zurück nach Amsterdam antreten und zum 7-Seas-Dinnerbuffet erwartet werden.
    • 10.Tag:
      Nach dem Frühstück verlassen wir das Schiff und machen uns auf die Heimreise nach Bonn.
 

Artikel bookmarken bei... Facebook retweet Del.icio.us in Google Bookmarks speichern bei Mister Wong speichern bei Webnews speichern Yigg +1

Termin

  • 16. bis 25. Mai 2013

Reisepreis pro Person

  • € 1.695,- im Doppelzimmer
  • € 375,- Einzelzimmerzuschlag

Eingeschlossene Leistungen

  • Moderner Reisebus während der ganzen Reise
  • Unterkunft in bewährten landestypischen 3* Hotels mit Frühstück inkl. Kurtaxen
  • 2 Kreuzfahrten Amsterdam-Newcastle und zurück in der Kabine mit Meerblick im Etagenbett (Innenkabinen bzw. 2 Betten ohne Aufstieg /Etage gegen Preisänderung möglich) mit Frühstück
  • Reichhaltige 3-Gang-Menüs am Abend (Halbpension) / 2 mal 7-Seas Dinnerbuffet an Bord des Schiffs
  • Inlandsfähren in Schottland (ca. 60,00 Euro)
  • Qualifizierte orts- und sachkundige Fremdenführung in Schottland (ab / bis Newcastle)
  • Reisebegleitung des General-Anzeigers
  • Eintritte und Besuch einer Whiskybrennerei (ca. 80,00 Euro)
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht enthalten

  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Nicht angegebene Mahlzeiten und Getränke

Einreisebestimmungen

  • Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Schottland einen gültigen Bundespersonalausweis.

Reiseveranstalter

Logo oneworldtours GmbH & Co. KG