Freier Fall und Riesenfrösche: Die Freizeitparks rüsten auf

BOTTROP/HODENHAGEN/RUST. Nervenkitzel- und Adrenalin-Fans kommen schon bald wieder auf ihre Kosten: In den meisten deutschen Freizeitparks fällt Anfang April der Startschuss für die neue Saison. Die Besucher können sich auf viele neue Attraktionen freuen. mehr...

Wer hat dem Schluchsee das Wasser gestohlen?

SCHLUCHSEE. Im Sommer ist der Schluchsee ein beliebtes Ziel für Touristen und Tagesgäste. Doch der zunehmende Energiehunger in der Bevölkerung lässt auch außerhalb der Badesaison Gäste an den See kommen - und staunen. mehr...

Bei den Small Five - Unbekannte Nationalparks in KwaZulu-Natal

DURBAN. Bei Tieren, Safari und Südafrika denken die meisten an den Krüger Park. Der ist inzwischen teilweise ganz schön überlaufen. Deutlich ruhiger geht es in den Parks in der Provinz KwaZulu-Natal zu. Und neben den Big Five gibt es dort auch die Small Five. mehr...

Senfgelbe Siedlung im Grünen: Dresden-Hellerau ist wie gemalt

DRESDEN. Viel Natur, ausreichend Jobs, ein Kulturangebot und ein Hauch Dörflichkeit: All das sollte die Gartenstadt Hellerau bei Dresden nach den Plänen ihres Gründers den Bewohnern bieten. Mehr als 100 Jahre später gelingt ihr das immer noch. mehr...

Berühmte Röhre unter legendärem Pass: St. Bernhard-Tunnel wird 50

MARTIGNY. Da werden auch bei vielen Deutschen Urlaubserinnerungen wach: Weißt du noch, als wir das erste Mal durch den Großen St. Bernhard nach Italien fuhren? Vor 50 Jahren wurde der Tunnel in Betrieb genommen. mehr...

"Bei uns ist es sicher" - Dahab auf dem Sinai trotzt dem Terror

DAHAB. Dahab (dpa/tmn) - Dahab ist ein beschaulicher Badeort. Doch als der Terror auf den Sinai zurückkehrte, mussten deutsche Urlauber heimreisen. Die Ägypter reagieren mit Unverständnis. Seit der Revolution lahmt der Tourismus. Jetzt könnte es noch schlimmer werden. mehr...

Tourismus im Westjordanland: Wo sich die Backpacker treffen

RAMALLAH. Oft steht das Westjordanland wegen der Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern im Rampenlicht. Jetzt soll der Tourismus angekurbelt werden. Es geht nicht nur um Einnahmen, sondern auch um Werbung für Palästina. mehr...

Ende der Kiffer-Idylle: Amsterdamer Coffeeshops droht das Aus

AMSTERDAM. Amsterdam ist bei Touristen bekannt für Gemälde und Grachten, Huren und Haschisch. Doch jetzt weht ein neuer scharfer Wind in den Niederlanden. Viele Coffeeshops stehen vor der Zwangsschließung. mehr...

Geheimnisvolle Zwischenwelten: Durch die Patios von Palma

PALMA DE MALLORCA. Im Gassenlabyrinth der Altstadt von Palma verbergen sich romantische Rückzugsorte: die Patios - Innenhöfe der Patrizierhäuser. Leider sind sie oft versperrt. Aber wenn man die richtigen Zeiten und Wege kennt, kommt man doch hinein. mehr...

Tansanias reiche Geschichte in Bagamoyo

BAGAMOYO. Bagamoyo war ein bedeutender Sklavenhafen, Startpunkt für Entdecker und deutsche Kolonialhauptstadt. Die meisten Besucher Tansanias fahren trotzdem an dem Städtchen vorbei. Doch jetzt könnte ein neuer Superhafen alles ändern. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+