Sankt Augustin

Der Waldklettergarten hat ein großes Angebot

Sankt Augustin. Zwölf Meter hoch in Baumwipfeln klettern und den Ausblick auf die Niederpleiser Burg genießen. Das klingt zwar nach Abenteuer, ist aber für jeden erreichbar. Voraussetzung: Man ist schwindelfrei, trittsicher und ein wenig sportlich.

Der Waldklettergarten Sankt Augustin bietet Touren im Hochseilgarten nach jedem Geschmack an: Einzel-, Gruppenunterricht und freies Klettern. 48 verschiedene Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden stehen auf dem zwei Hektar großen Gelände zur Verfügung. Wer nicht zwölf Meter hoch hinaus will, der kann sich auch auf einer niedrigeren Ebene in drei Meter Höhe bewegen.

"Zweieinhalb bis drei Stunden Zeit muss man als Minimum einplanen, wenn man den Klettergarten richtig ausnutzen will", erklärte Geschäftsführer Christoph Conzen. Und eine Bedingung müssen alle Teilnehmer erfüllen: Es wird ausschließlich mit Seil und Haken abgesichert geklettert. Zur Sicherheitsausrüstung zählen außerdem Gurt und Helm. "Wir verwenden ausschließlich kommunizierende Karabiner", so Conzen. Will heißen: Jeder Kletterer ist durch zwei Karabiner samt Seilen abgesichert, und nur einer von beiden lässt sich öffnen. "Ein gleichzeitiges Öffnen ist unmöglich und damit ein komplettes Aushängen aus dem Sicherheitssystem auch", sagte Conzen, der den Waldklettergarten 2003 eröffnet hat. Drei festangestellte Mitarbeiter und ein gut geschulter Trainer-Pool leiten die Baumkletterer an, geben ihnen eine Einführung in die Grundkenntnisse und schwören sie auf die Sicherheitsaspekte ein.

Wer sich erfolgreich durch den Parcours gehangelt hat, den erwartet zum Abschluss noch ein echtes Highlight: Mit viel Schwung geht es mit einer Seilbahn über einen mit Schilf bewachsenen See. Nach dem Klettern können noch weitere Angebote genutzt werden: ein Durchgang im Bogen-Parcours. Die Teilnehmer schießen dort mit Pfeil und Bogen auf 3 D-Zielscheiben. Außerdem gibt es für Freunde der Pfadfinderei GPS-geleitete Orientierungstouren durch den naturbelassenen Dambroicher Wald.

"Wir haben keine regulären Öffnungszeiten, sondern richten uns möglichst nach den Wünschen unserer Kunden", betonte Christoph Conzen. Während der Schulferien gibt es zusätzlich feste Angebotstermine: Jeweils dienstags, donnerstags und an Wochenenden ab 14 Uhr.

Aber nicht nur die Öffnungszeiten sind im Waldklettergarten Sankt Augustin flexibel, auch die Kosten sind individuell abstimmbar. Für Schüler gehen die Preise ab 15 Euro pro Parcours-Durchquerung los. Einzelstunden mit Trainer kosten ab 35 Euro pro Erwachsener.

Es gibt aber noch viele Aufstockungsangebote: zum Beispiel kann nach den sportlichen Einlagen auch gemeinsam auf dem Waldgelände gegrillt werden. "Wir bieten auch auch einen Floßbau-Kurs als Teamtraining an", sagte Christoph Conzen.

Waldklettergarten

Diverse Angebote und Termine für sportliche Aktivitäten sind auf der Homepage des Waldklettergartens Sankt Augustin unter www.waldklettergarten-sanktaugustin.de nachzulesen. Weitere Informationen teilt Geschäftsführer Christoph Conzen unter Tel. 0174/7 76 37 93 und per E-Mail unter anfrage@waldklettergarten-sanktaugustin.de mit.