Hier gibt es Glühwein und Co.

Weihnachtsmärkte in Bonn und der Region

Ein Teil des Bonner Weihnachtsmarktes von oben.

Ein Teil des Bonner Weihnachtsmarktes von oben.

Bonn/Region. Am 23. November hat der Bonner Weihnachtsmarkt eröffnet, und in der Region gibt es viele weitere Märkte, die mit Glühwein & Co. locken. Wir geben einen Überblick.

Glühwein, Reibekuchen, Kunsthandwerk und vieles mehr: Die Weihnachtsmärkte in Bonn und der Region warten mit einem abwechslungsreichen Angebot auf.

1 Weihnachtsmarkt in der Bonner Innenstadt

Insgesamt 181 Verkaufsstände - darunter dekoratives und praktisches Kunsthandwerk, Weihnachtsschmuck sowie kulinarische Genüsse der Saison - sind auf dem großen Weihnachtsmarkt in der Bonner Innenstadt zu finden. Eröffnet hat der Weihnachtsmarkt am Freitag, 23. November 2018. Zum 50. Bonner Weihnachtsmarkt wurde der von Pützchens Markt bekannte Aussichtsturm "City Skyliner" - ein 81 Meter hohes Fahrgeschäft - als höchste Weihnachtskerze der Welt aufgebaut. Die Eisbahn "Bonn on Ice" im Stadtgarten ist zudem vom 14. November bis 20. Januar 2019 geöffnet.

Wo: Münsterplatz, Bottlerplatz, Friedensplatz, Mülheimer Platz, Windeckstraße, Vivatsgasse und Poststraße, 53111 Bonn.
Wann: 23. November bis 23. Dezember 2018
Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag: 11 bis 21.30 Uhr (Verkaufsstände bis 21 Uhr), Freitag und Samstag: 11 bis 22.30 Uhr (Verkaufsstände bis 21 Uhr). Am Totensonntag, 25. November bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen.

Beethoven auf dem Weihnachtsmarkt.

Beethoven auf dem Weihnachtsmarkt.

 

2 Nikolausmarkt in Bad Godesberg

Der Nikolausmarkt in Bad Godesberg bietet mit rund 50 Ständen ein weihnachtliches Angebot von Glühwein bis Deko. Die schönste Attraktion für Kinder ist ein Karussell auf dem Markt. Am 6. Dezember besucht sie dann auch der Nikolaus in seiner Kutsche. An den Wochenenden gibt es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm am Frohnhof.

Wo: Theaterplatz Bad Godesberg
Wann: 26. November bis 23. Dezember 2018
 

Zwischen Fronhofer Galeria und Theaterplatz flanieren Passanten über den Bad Godesberger Nikolausmarkt.

Zwischen Fronhofer Galeria und Theaterplatz flanieren Passanten über den Bad Godesberger Nikolausmarkt.

 

3 Nikolausmarkt in Beuel

Rund um die Sankt Josef-Kirche in Beuel findet auch dieses Jahr der Nikolausmarkt statt, den die Bezirksverwaltungsstelle Beuel organisiert. Neben verschiedenen Ständen bieten zudem die Beueler Vereine, Schulen, Kindertageseinrichtungen und die Kirchengemeinde Sankt Josef ein Bühnenprogramm. Als besonderer Gast kommt täglich um 16 Uhr der Nikolaus auf den Markt.

Wo: Sankt Josef-Kirche Beuel
Wann: Freitag, 30. November, bis Sonntag, 2. Dezember

4 Weihnachtsmarkt in Mehlem

Der Marktplatz im Ortszentrum Mehlem verwandelt sich jedes Jahr in ein weihnachtliches Wunderland. Beim Aufbau der rund 20 Stände helfen zahlreiche Vereine und freiwillige Helfer. Nach der Eröffnung gibt es ein Bühnenprogramm und der Nikolaus kommt zu Besuch.

Wo: Marktplatz Mehlem
Wann: Samstag, 1. Dezember

Weitere Weihnachtsmärkte in Bonner Stadtteilen

Adventsmarkt in Duisdorf: Freitag, 30. November, bis Sonntag, 2. Dezember.

Weihnachtsmarkt Holzlarer Mühle: Samstag, 8. Dezember