Kurz mal weg

Diese Tagesausflüge lohnen sich aus Bonn und der Region

Schloss Mespelbrunn.

Bonn/Region. Motorräder im Sauerland, Techno auf der Völklinger Hütte und ein Afrikafest bei Nijmegen: Zahlreiche Tagesausflüge bieten sich an, um das regionale Umland zu erkunden. Wir haben einen Überblick zusammengestellt.

Das Wasserschloss Mespelbrunn schrieb vor 60 Jahren Filmgeschichte als Drehort des Klassikers "Das Wirtshaus im Spessart". Die Eigentümer veranstalten Freilichtkino zum Jubiläum und erinnern an die bezaubernde Hautdarstellerin Liselotte Pulver. Zweiradfahrer zieht es eher nach Willingen zur Bike Week. Viel Spektakel verspricht auch der Auftritt von Karl und Jenny Marx in Bad Kreuznach.

 

1 Kunst und Kohle in Unna

Eine Zäsur für eine ganze Region ist er, der Kohleausstieg. Mit der Wechselausstellung "Down here - Up there" zeigt das Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna einen überraschenden Ausblick auf die Veränderungsprozesse im Ruhrgebiet von der Schließung der Zechen über die Renaturierung der Landschaften bis zu einer kreativ gestalteten Zukunft. Das Museum in der ehemaligen Lindenbrauerei ist nach eigenen Angaben das "weltweit erste und einzige Museum, das sich auf die Präsentation von Lichtkunst konzentriert" - und nicht nur, wenn es um den Abschied von der Kohle geht.

Termin: Mittwoch, 6. Mai, bis Sonntag, 16. September

Adresse: Zentrum für Internationale Lichtkunst, Lindenplatz 1, 59432 Unna

Kontakt: (02303) 10 37 51

Weitere Informationen: lichtkunst-unna.de

 

 

2 "Bike Week" in Willingen

Motorradfahrer wissen Bescheid: Im "Land der 1000 Berge" summiert sich die Zahl der Kurven gegen unendlich. Dementsprechend hoch im Kurs steht das Sauerland bei Bikern, die bei der Bike Week (12. bis 15. Juli) in Willingen voll auf ihre Kosten kommen dürften. Vier Tage Programm, 100 Aussteller, jede Menge Bands und DJs, geführte und ganz individuelle Touren. Und dazu ein Höhenfeuerwerk, dessen Kracher es allerdings kaum mit dem satten Sound einer Harley aufnehmen können.

Termin: Donnerstag, 12. Juli, bis Sonntag, 15. Juli

Adresse: Zur Hoppecke, 34508 Willingen

Kontakt: (05632) 62 56

Weitere Informationen: bike-week-willingen.de

 

 

3 Afrika-Festival bei Nijmegen

Bei Nijmegen, direkt an der deutschen Grenze, überrascht das Dorf Berg en Dal mit einem bemerkenswerten Afrika-Museum. Im Innenbereich präsentiert die Einrichtung wechselnde Ausstellungen mit afrikanischer Kunst, auf dem Außengelände (Foto) streifen die Besucher durch nachgebildete Dörfer aus Ghana, Mali und Benin. Am 23. Juni veranstaltet das Museum zum 10. Mal das "Keti Koti Festival" mit Tanz, Musik und Kulinarik.

Termin: Samstag, 23. Juni

Adresse: Afrika-Museum, Postweg 6, 6571 CS, Berg en Dal, Niederlanden

Kontakt: (0031-88 004) 28 00

Weitere Informationen: afrikamuseum.nl

 

 

4 Kultursommer auf Burg Namedy in Andernach

Die Burg Namedy in Andernach startet in den "Kultursommer" (13. Juni bis 21. Oktober). Am 13. Juni gibt es ein Konzert mit Can Can Latino, am 25. Juni beginnt die Projektwoche "Kunst im Park", die am 1. Juli mit einem Sommerfest abschließt. Am 26. Juli spielen Ana Depenbusch und am 10. August das Cellisten-Quartett Quattrocelli (Foto). Aber auch bei Brautpaaren ist die Burg beliebt. Heiraten kann man dort ganzjährig.

Termin: Mittwoch, 13. Juni, bis Sonntag, 21. Oktober

Adresse: Burg Namedy, 56626 Andernach

Kontakt: (02632) 48 625

Weitere Informationen: burg-namedy.de

 

5 Open-Air-Kino auf Schloss Mespelbrunn

Spessart, da war doch was, genau: "Das Wirtshaus im Spessart". Der Filmklassiker nach der Vorlage von Wilhelm Hauff kam vor 60 Jahren in die Kinos. Liselotte Pulver spielt eine Comtesse, die Anfang des 19. Jahrhunderts unter die Räuber gerät. Regisseur Kurt Hoffmann drehte die Komödie unter anderem auf dem Wasserschloss Mespelbrunn (Foto), wo das Jubiläum am Abend des 22. Juni mit einer Freilichtaufführung des Films gefeiert wird. Wer keine Karte hat: Das Schloss, das sich seit 600 Jahren in Familienbesitz befindet, kann man von März bis November besichtigen.

Termin: Freitag, 22. Juni

Adresse: Schloss Mespelbrunn, 63875 Mespelbrunn

Kontakt: (06092) 269

Weitere Informationen: schloss-mespelbrunn.de

 

 

6 Hochzeitstag von Karl Marx in Bad Kreuznach

Marx und kein Ende. Während Trier noch den Geburtstag feiert, bereitet Bad Kreuznach bereits den Hochzeitstag vor: Am 19. Juni 1843 wurden Jenny und Karl Marx standesamtlich und kirchlich in Kreuznach getraut. Das Nahe-Theater erinnert mit der Komödie an das Ereignis. Interessante Idee: In "Karl & Jenny" (Foto: Plakatmotiv) treffen sich die beiden an ihrem 175. Hochzeitstag in der Pauluskirche. Friedrich Engels und Rosa Luxemburg treten als "Trauzeugen" auf. Veranstaltungsort ist passenderweise die Pauluskirche. Premiere: 19. Juni, 20 Uhr.

Termin: Dienstag, 19. Juni

Adresse: Pauluskirche, Kurhausstraße 6, 55543 Bad Kreuznach

Kontakt: (0671) 83 600 50

Weitere Informationen: bad-kreuznach-tourist.de

 

 

7 Techno-Festival auf der Völklinger Hütte

Die Verantwortlichen der Völklinger Hütte sorgen kontinuierlich dafür, dass ihr Weltkulturerbe im Gespräch bleibt. Sie zeigen "Das Gold der Inka" und bedienen auch ganz hippe Zielgruppen. Das Techno-Festival Electro Magnetic findet am 14. Juli bereits zum siebten Mal im Ambiente herausgeputzter Industriekultur statt. Es treten an: Adam Beyer, Neelix und Paul von Dyk, Klaudia Gawlas, Moonbootica und Sven Schaller. Und: Am Vorabend (13. Juli) geben sich die Pioniere von Scooter die Ehre.

Termin: Freitag, 13. Juli, und Samstag, 14. Juli

Adresse: Völklinger Hütte, Rathausstraße 75-79, 66333 Völklingen

Kontakt: (06898) 9100 100

Weitere Informationen: voelklinger-huette.org