GA gelistet

Diese Indoor-Aktivitäten gibt es in Bonn und Region

Minigolf, Trampoline und Paintball

8 Indoor Minigolf „Glowing Rooms“ in Köln

Unsere Liste setzen wir mit Minigolf fort – ja, auch das kann man drinnen machen. Ein sehr eindrucksvoll gestalteter Indoor-Minigolf-Platz ist „Glowing Rooms“ in Köln. Die Minigolfbahnen sind neonfarben bemalt und mit Schwarzlicht ausgestattet. Außerdem werden 3D-Effekte mithilfe von speziellen Brillen eingesetzt.

Glowing Rooms befindet sich in der Venloer Straße 383, 50825 Köln und gibt diese Preise vor:

  • Eintritt für Erwachsene (Montag bis Donnerstag): 10 Euro
  • Eintritt für Erwachsene (Freitag bis Sonn- oder Feiertag): 11 Euro
  • Eintritt für Kinder von sechs bis zwölf Jahren: 7,50 Euro
  • Eintritt für Kinder bis fünf Jahre: freier Eintritt
3D-Schwarzlicht Indoor-Minigolf: Der Klassiker der Freizeitunterhaltung kommt in „Glowing Rooms“ mitten in Köln-Ehrenfeld in einer berauschenden Farbwelt daher. Wände, Boden und Decke sind mit Neonfarben bemalt, die im Schwarzlicht aufleuchten. Dabei erschweren 3D-Effekte den Spielern aber die Orientierung. Am Eingang erhalten Besucher eine 3D-Chromadepth-Brille zu ihren Schlägern – und einen iPod mit der Minigolf-App, auf der die Punkte eingetragen werden. Mit möglichst wenigen Schlägen müssen die Minigolfer den Ball einlochen – und zwar auf 18 grell-bunten Bahnen mal im Unterwasser-Look, im Zauberwald oder im Weltraum-Stil. Wer die 3D-Brillen auflässt, ist nie sicher, welche Hindernisse auf den Bahnen real sind und welche bloß gezeichnet – ganz schön hip, ganz schön spaßig. Gespielt wird in Teams mit maximal fünf Personen, wobei eine Spielzeit zwischen 60 und 90 Minuten dauert. Wichtig: Man sollte unbedingt online reservieren!
Glowing Rooms: Venloer Straße 383, Köln-Ehrenfeld, Infos und Reservierung: www.glowingrooms.com/koeln, Preise: Erwachsene zahlen zehn Euro, Kinder von sechs bis zwölf 7,50 Euro. Auch Kindergeburtstage können gefeiert werden. Unter 15-Jährige dürfen nur mit Erwachsenenbegleitung spielen.

3D-Schwarzlicht Indoor-Minigolf: Der Klassiker der Freizeitunterhaltung kommt in „Glowing Rooms“ mitten in Köln-Ehrenfeld.

 

9 „Jumphouse“ in Köln

Köln hat außerdem noch mehr zu bieten: Eine besondere und sehr beliebte Attraktion ist das „Jump-House“. Hier besteht eine große Halle komplett aus Trampolinen und wird mit verschiedenen Sprung-Geräten berreichert.

Das Springparadies gibt es in der Köhlstraße 10, 50827 Köln und es gelten folgende Preise:

  • 60 Minuten Sprungzeit: 13 Euro pro Person
  • 90 Minuten Sprungzeit: 19,50 Euro pro Person
  • 120 Minuten Sprungzeit: 26 Euro pro Person

Im "Jump House" lassen sich die verschiedensten Sprünge vollführen.

 

10 Indoor Paintball in Köln

Waffen laden und auf in den Kampf: Mit Paintball werden Playstation-Spiele wie „Call Of Duty“ etwas realistischer. Hier bekommt jeder Mitspieler eine Druckluftwaffe in die Hand gedrückt, die mit Farbkugeln ausgestattet sind. In dem taktischen Spiel wird nun gegeneinander gekämpft. Wer getroffen wird, bekommt das nicht nur durch einen Farbfleck mit, auch ein Schmerz an der entsprechenden Stelle wird sich nicht vermeiden lassen – also Deckung nicht vergessen!

In Köln gibt es eine tolle Möglichkeit, Paintball in einer Halle und somit auch bei schlechtem Wetter zu spielen, und zwar im „Adrenalinpark“, der direkt beim Jump House in der Köhlstraße 10, 50827 Köln zu finden ist. So sieht die Preisliste aus:

  • 200 Paintballs/zwei Stunden Aufenthalt (inklusive sonstige Leihausrüstung): 35 Euro pro Person
  • 500 Paintballs/zwei Stunden Aufenthalt (inklusive sonstige Leihausrüstung): 49 Euro pro Person
  • 1000 Paintballs/zwei Stunden Aufenthalt (inklusive sonstige Leihausrüstung): 59 Euro pro Person

Waffen laden und auf in den Kampf: Mit Paintball werden Playstation-Spiele wie „Call Of Duty“ etwas realistischer.

11 Masterminds in Siegburg

Maasterminds: GA-Test-Team mit Betreiber Wolfgang Jebing (rechts) im neuen Escape Room in Siegburg

Maasterminds: GA-Test-Team mit Betreiber Wolfgang Jebing (rechts) im neuen Escape Room in Siegburg

 

Knifflige Rätsel und viel Spielspass erwartet die Besucher beim Besuch des Live-Escape-Game in Siegburg. Die Spieler müssen als Gruppe die Geheimnisse eines Raumes lösen. Dabei entdecken die Teilnehmer Gegenstände und müssen schwierige Codes knacken - Teamwork ist gefragt.

In Siegburg gibt es zwei Missionen zur Auswahl:

  • Das geheime Grab des Pharaos
  • Pirates of the Galaxy

Übersicht der Preisstufen:

2 Personen 64 € - pro Person 32 €
3 Personen 84 € - pro Person 28 €
4 Personen 100 € - pro Person 25 €
5 Personen 115 € - pro Person 23 €
6 Personen 120 € - pro Person 20 €

MasterMinds befindet sich in Siegburg auf der Zeithstraße 23.