Service für Besucher

Pützchens Markt aus der Vogelperspektive.

Pützchens Markt aus der Vogelperspektive.

Hochkarätige Gäste, ein großes Veranstaltungsprogramm, viel Musik und natürlichjede Menge attraktiver Fahrgeschäfte sind die Highlights der Jubiläumsausgabe von Pützchens Markt. Die Veranstalter rechnen mit mehr als einer Million Besucher. Der Pützchens Markt dauert vom 8. September bis zum 12. September.

  • Freitag, 8.9., 13.30 Uhr: Historischer Festumzug
  • Freitag, 8.9, 15 Uhr: Fassanstich. Brings und Querbeat werden mit ihren Auftritten eine "superjeile Zick" auf den Marktwiesen einleiten.
  • Sonntag, 10. 9., 10 Uhr: Festgottesdienst mit dem Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki.
  • Sonntag, 10. 9., 18 Uhr: "Rheinischer Abend" in der Bayernfesthalle. Eintritt frei!
  • Montag, 11. 9., 18 Uhr: AfterJob Wiesn Special
  • Dienstag, 12.9., 23 Uhr: Höhenfeuerwerk (mit musikalischer Begleitung)

Die Öffnungszeiten für den diesjährigen Pützchens Markt sind :
  • Freitag, 8.9./ von 12 bis 3 Uhr
  • Samstag 9.9./ 12 bis 3 Uhr
  • Sonntag, 10. 9./ von 10 bis 1 Uhr
  • Montag, 11. 9./ von 12 bis 1 Uhr
  • Dienstag, 12.9./ von 12 bis 24 Uhr
  • Die AfterJobParty wird zu Bonns Oktoberfest. Zum 650. Pützchens Markt, mitten im Herz des Jahrmarktes, in der Bayernfesthalle kann mit DJ Toddy, den Grumis und der besten Stimmung überhaupt. gefeiert werden. Dirndl und Lederhosn welcome!!! Karten gibt es in den GA-Zweigstellen oder bei bonnticket.de.
  • Das Marktbüro finden die Besucher in der Marktschule (Marktstraße/Ecke Friedenstraße). Die Öffnungszeiten sind täglich von 10 bis 22 Uhr.