Aussichten zur Kirmes

So wird das Wetter zu Pützchens Markt

Puema-Besucher dürfen auf gutes Wetter hoffen.

Pützchen. Die 651. Auflage von Pützchens Markt steht an. Eine der wichtigsten Fragen: Wie wird das Wetter zum Kirmes-Spektakel? Wir werfen einen Blick auf die aktuellen Aussichten.

Am Freitag geht es los: Pützchens Maat is anjesaat! Fünf Tage lang locken rasante Fahrgeschäfte und beliebte Familienattraktionen wieder Hunderttausende auf den Kirmesplatz in Bonn-Pützchen. Nach einem Blick auf die Wetteraussichten dürfte die Vorfreude noch größer werden: Den Vorhersagen nach könnten es meist regenfreie Tage werden.

Zunächst wird es jedoch noch einmal grau. Am Donnerstag drohen den Wetterexperten zufolge schwere Gewitter in Bonn und der Region bei Temperaturen von bis zu 22 Grad. Pünktlich zum Start von Pützchens Markt wird es dann wieder schöner: Wärmer als 20 Grad soll es am Freitag zwar nicht werden, im Tagesverlauf zeigt sich jedoch zwischen den Wolken und möglicherweise einzelnen Regenschauern bis zum Nachmittag immer wieder die Sonne.

Das Wochenende startet dann mit viel Sonne. Bei Temperaturen von bis zu 22 Grad bleibt es den ganzen Tag bei fast wolkenlosem Himmel spätsommerlich schön. Ähnliche Temperaturen erwarten die Kirmes-Besucher auch am Sonntag. Allerdings soll es dann meist bedeckt statt sonnig werden. Höchsttemperaturen von mehr als 20 Grad sowie einen Mix aus Sonne und Wolken sagen die Wetterexperten auch für den Wochenstart voraus.

Aktuelle Informationen zum Wetter gibt es auf www.ga-bonn.de/wetter. Aktuelle Unwetterwarnungen unter www.ga-bonn.de/wetterwarnungen.