Umleitungen im Nahverkehr So fahren Busse und Bahnen zu Pützchens Markt

Eine Stadtbahn der Linie 66 am Bertha-von-Suttner-Platz in Bonn.

Bonn. Die Buslinien N4, 603, 608, 609 und 635 fahren aufgrund von Pützchens Markt Umleitungen, auch im Bahnverkehr gibt es während der Kirmes einen Sonderfahrplan. Wir geben einen Überblick.

Tausende Besucher strömen am Wochenende wieder zu Pützchens Markt. Damit auch alle Menschen an- und später wieder wegkommen, haben die Stadtwerke einen Sonderfahrplan veröffentlicht.

Sonderlinien

Aus Richtung Bonn fahren die Sonderlinie E, die mit dem Hinweis "PM1" gekennzeichnet ist, und die Buslinie 537 ab dem Hauptbahnhof über die Haltestellen "Friedensplatz", "Bertha-von-Suttner-Platz" und "Konrad-Adenauer-Platz" zur Haltestelle "Adelheidisplatz" an der Kirmes. Eine weitere Sonderlinie E, die mit dem Hinweis "PM2" gekennzeichnet ist, und die Linien 529, 603, 608, 609 und N4 fahren ebenfalls ab dem Hauptbahnhof über dieselben Haltestellen und enden bei Pützchens Markt an der Haltestelle "Friedenstraße".

Aus Richtung Bad Godesberg fährt die Sonderlinie E mit dem Hinweis "PM3" ab der "Stadthalle" über die Haltestellen "Bad Godesberg Bahnhof/Rheinallee" und weiter durch Plittersdorf, Ramersdorf, Küdinghoven bis zu Pützchens Markt am "Adelheidisplatz".

Wer aus dem Rechtsrheinischen anreist, kann nach Angaben der SWB die Buslinie 635 zum Marktgelände nutzen.

Stadtbahn

Fahrgäste können auch die Stadtbahnlinie 66 in Fahrtrichtung Siegburg nutzen. Um Pützchens Markt am schnellsten zu erreichen, eignet sich zum Ausstieg die Haltestelle "Vilich-Müldorf".

Busse und Bahnen in der Nacht

Die letzten garantierten Fahrten der Sonderlinien "PM1" und "PM2" ab der Haltestelle "Friedenstraße" in Richtung Bonn finden von Montag bis Freitag um 2 Uhr, am Samstag und Sonntag um 4 Uhr statt. Die letzte Fahrt der Sonderlinie "PM3" in Richtung Bad Godesberg startet täglich um 1.53 Uhr am Adelheidisplatz.

In den Nächten von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag fahren die Nachtbuslinien N1 bis N5 ab Bonn Hauptbahnhof halbstündlich von 0.35 Uhr bis 4.35 Uhr, die Linien N6 bis N10 stündlich von 0.35 bis 4.35 Uhr. In den übrigen Nächten fahren alle Nachtbuslinien von 0.35 Uhr bis 2.35 Uhr stündlich ab Bonn Hauptbahnhof.

Die Linie 66 verkehrt ab Vilich-Müldorf in Richtung Siegburg um 0.15 Uhr, 0.45 Uhr und 1.45 Uhr, in Richtung Bonn um 0.15 Uhr, 0.45 Uhr, 1.15 Uhr und 2.15 Uhr. In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag werden in Richtung Siegburg zusätzlich um 2.45 Uhr, 3.45 Uhr sowie in Richtung Bonn um 3.15 Uhr und 4.15 Uhr Fahrten angeboten.

Pützchens-Markt-Ticket

Die Stadtwerke Bonn bieten zum Großereignis mit dem "Pützchens-Markt-Ticket" ein besonderes Ticket für Bus und Bahn innerhalb des Stadtgebietes an. Erwachsene zahlen für die Hin- und Rückfahrt 5,40 Euro und Kinder 2,70 Euro. Mit dem VRS-Tagesticket können Gruppen bis zu fünf Personen für 13,10 Euro den ganzen Tag lang fahren.

Umleitungen der Buslinien

Pützchens Markt wirkt sich auch auf den Busverkehr rund um das Festgelände aus. Ab 9 Uhr am Dienstag, 5. September, bis etwa 15 Uhr am Donnerstag, 13. September, sind wegen der Kirmes die Friedenstraße und die Marktstraße für den gesamten Verkehr gesperrt. Davon betroffen sind nach Angaben der Stadtwerke die Buslinien N4, 603, 608, 609 und 635, die in dem Zeitraum umgeleitet werden.

Umleitung der Linie N4

In Fahrtrichtung Pützchen-Gielgen nehmen Busse der Linie Nachtbuslinie 4 ab der Haltestelle "Maria-Montessori-Allee" ihren Weg über die Siegburger Straße, Alte Schulstraße, Müldorfer Straße und fahren von dort weiter auf dem Linienweg.

Die Haltestellen "Pützchen Kloster", "Pützchen Kirche" und "Pützchen Schule" entfallen in Fahrtrichtung Gielgen. Die Haltestelle "Bechlinghoven" wird auf die Alte Schulstraße zwischen Markt und Müldorfer Straße verlegt. Zusätzlich werden auf der Siegburger Straße die Haltestellen "Zur Autobahn" und "Alte Schulstraße" angeboten.

Umleitungen der Linie 603

Busse der Linie 603 in Fahrtrichtung Röttgen fahren ab der Haltestelle "Im Bonnet" über die Müldorfer Straße, Reinhold-Hagen-Straße, Siegburger Straße bis zur Haltestelle "Friedensstraße" und von dort dann weiter auf dem Linienweg. In Fahrtrichtung Bechlinghoven gibt es keine Änderungen.

Die Haltestelle "Bechlinghoven" in Fahrtrichtung Bonn wird auf die Müldorfer Straße vor die Einmündung in die Alte Schulstraße verlegt, die Haltestelle "Pützchen Schule" entfällt. Die Stadtwerke empfehlen den Fahrgästen, die Haltestellen "Friedenstraße" und "Im Bonnet" zu nutzen.

Umleitungen der Linie 608 und 609

Busse der Linien 608 und 609 nehmen in Fahrtrichtung Gielgen/Hoholz ab der Haltestelle "Pantheon Beuel" ihren Weg über die Siegburger Straße, Alte Schulstraße, Müldorfer Straße und fahren dann weiter auf den Linienwegen.

In Fahrtrichtung Brüser Berg fährt die 608 ab der Haltestelle "Am Rehsprung" über die Müldorfer Straße, die 609 fährt ab der Haltestelle "Am Pappelhain" über den Finkenweg und die Müldorfer Straße. Von dort fahren beide Linien zur Ersatzhaltestelle "Bechlinghoven" und über die Siegburger Straße bis zur Haltestelle "Friedenstraße" und weiter bis zur Haltestelle "Pantheon Beuel". Von dort geht es auf den regulären Wegen weiter.

Die Haltestelle „Röhfeldstraße“ wird in beiden Fahrtrichtungen an die Haltestelle „Schevastestraße“ der Linie 529 auf der Siegburger Straße verlegt. Die Haltestelle „Bechlinghoven“ wird in Fahrtrichtung Gielgen auf die Alte Schulstraße vor die Einmündung in die Müldorfer Straße in Höhe der Gaststätte verlegt. Die Haltestelle „Bechlinghoven“ wird in Fahrtrichtung Bonn auf die Müldorfer Straße vor die Einmündung in die Alte Schulstraße versetzt.

Zusätzlich werden auf der Siegburger Straße die Haltestellen "Schevastestraße", "Maria-Montessori-Allee", "Pützchen, Zur Autobahn", "Friedensstraße" und "Alte Schulstraße" angeboten.

Umleitungen der Linie 635

Einschränkungen gibt es auch auf der Linie 635. Die Busse fahren in Richtung Ramersdorf ab der Haltestelle "Am Rehsprung" über die Müldorfer Straße zur Ersatzhaltestelle "Bechlinghoven", über die Müldorfer Straße und Siegburger Straße zur Haltestelle "Friedenstraße". Von dort geht es weiter über Pützchens Chaussee, Holtorfer Straße und Maarstraße bis zur Haltestelle "Im Thelenpfand". Ab da folgt die Linie wieder ihrem regulären Weg.

In Fahrtrichtung Hangelar Mitte nehmen die Busse ab der Haltestelle "Im Thelenpfand" ihren Weg über die Holtorfer Straße, Pützchens Chaussee, Siegburger Straße, Alte Schulstraße, Müldorfer Straße bis zur Haltestelle "Am Rehsprung" und ab dort weiter auf dem Linienweg. Die Haltestellen "Pützchen Schule" und "Pützchen Kirche" entfallen.

Zusätzlich werden auf der Siegburger Straße die Haltestellen "Schevastestraße", "Maria-Montessori-Allee", "Pützchen Zur Autobahn", "Friedenstraße" und "Alte Schulstraße" angeboten. Die Haltestelle „Bechlinghoven“ in Richtung Hangelar wird auf die Alte Schulstraße vor die Einmündung in die Müldorfer Straße (Höhe der Gaststätte) verlegt. Die Haltestelle „Bechlinghoven“ in Richtung Ramersdorf wird auf die Müldorfer Straße vor die Einmündung in die Alte Schulstraße versetzt.

Zur Startseite