Alle Folgen der Video-Webshow auf einem Blick

Das war Pützchens Markt 2018 bei "PüMa Daily"

Bonn. Fahrgeschäftetest, Blicke hinter die Kulissen, kulinarische Highlights oder auf Streife mit der Polizei - unsere Webreporter Jana und Micha haben in ihrer täglichen Video-Webshow "PüMa Daily" alle Highlights der 651. Ausgabe von Pützchens Markt eingefangen. Alle Serien-Teile gibt's hier nochmal zum Ansehen.

Bereits vor dem offiziellen Startschuss waren unsere  Webreporter Jana Henseler und Michael Wrobel auf Pützchens Markt unterwegs und haben sich ein Bild gemacht. Der schon legendäre GA-Fahrgeschäftetest macht den Anfang.

 

Ein toller Festumzug und ein Oberbürgermeister, der für den Fassanstich gerade einmal einen Schlag brauchte - so schön war die Eröffnung von Pützchens Markt 2018! Unsere Webreporter Jana und Micha waren live dabei und berichten in der zweiten Folge von "PüMa Daily" unter anderem davon, wie aufgeregt Ashok Sridharan vor dem Fassanstich war.

 

In der dritten Folge von "PüMa Daily" haben sich unsere Webreporter auf die Suche nach kulinarischen Highlights gemacht und zudem jene zwei Männer gefunden, ohne die es Pützchens Markt 2018 wohl gar nicht geben würde...

 

Rund 100 Polizisten sorgen bei Pützchens Markt für die Sicherheit. Unsere Webreporter Michael Wrobel und Jana Henseler haben in der Spezial-Ausgabe von "PüMa Daily" eine Streife am Tag und in der Nacht über das Marktgelände begleitet und erfahren, auf welche Situationen die Beamten in Uniform und Zivil reagieren müssen.

 

Am vorletzten Tag von Pützchens Markt 2018 stand die Riesenkirmes in Bonn-Beuel im Zeichen der Kinder und Familien - und unsere Webreporter Jana Henseler und Michael Wrobel waren natürlich mit dabei. Außerdem durfte Micha sich als Rekommandeur probieren. Was das ist? Wir verraten es in der fünften Ausgabe von "PüMa Daily".

 

Zum Abschluss von Pützchens Markt 2018 haben sich unsere Webreporter Jana und Michael einerseits bei den Vereinen umgeschaut und andererseits die ein oder andere Kuriosität erlebt. Zu guter letzt natürlich das große Abschlussfeuerwerk.