"Twilight" geht zu Ende: "Breaking Dawn (Teil 2)"

Berlin.  Die Liebe zwischen Edward (Robert Pattinson) und Bella (Kristen Stewart) hat längst allen Widrigkeiten getrotzt, nun geht es im fünften und vorerst letzten Teil der "Twilight"-Saga "Breaking Dawn 2" um nichts Geringeres als den Weltfrieden im Vampirland.
Jahrelang begeisterte 'Twilight' vor allem viele junge Frauen. Nun geht die Saga filmisch zu Ende. Foto: Andrew Cooper / Concorde Filmverleih
							Foto: DPA
Jahrelang begeisterte 'Twilight' vor allem viele junge Frauen. Nun geht die Saga filmisch zu Ende. Foto: Andrew Cooper / Concorde Filmverleih Foto: DPA

Der böse Volturi-Clan will das Kind von Bella und Edward töten. Es kommt zu einer schicksalsträchtigen Schlacht. Doch in der Twilight-Welt zählt nicht nur die Liebe, sondern auch das Gute gewinnt stets. Reich an Pathos, schwülstigen Liebesschwüren und erstarrten Leidensmienen der Helden werden Fans der Bestseller von Stephenie Meyer und deren Verfilmungen auch dieses Finale lieben.

(Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht (Teil 2), USA 2012, 115 Min., FSK ab 12, von Bill Condon, mit Kristen Stewart, Robert Pattinson, Taylor Lautner, Ashley Greene, Billy Burke, Peter Facinelli)

Links
Abo-Bestellung

Leserfavoriten