Blutige "7 Psychos": Colin Farrell von Mördern umgeben

Berlin.  Von Brügge nach Hollywood: Vier Jahre nach seinem Überraschungserfolg mit der Krimi-Komödie "Brügge sehen... und sterben?" melden sich Regisseur Martin McDonagh und sein damaliger Hauptdarsteller Colin Farrell mit "7 Psychos" zurück.
Die Jagd um den Shih Tzu-Schoßhund hat begonnen. Foto: Chuck Zlotnick/DCM Foto: DPA

Farrell spielt einen Drehbuchautor in Hollywood, der Charaktere für sein Skript sucht. Plötzlich hat er mehr Psychopathen im Leben, als ihm lieb sind Woody Harrelson, Tom Waits, Sam Rockwell und Christopher Walken gehören zu der Star-Besetzung der grotesk-brutalen Komödie.

(7 Psychos, USA, Großbritannien 2012, 105 Min., FSK ab 16, von Martin McDonagh, mit Colin Farrell, Sam Rockwell)

Links
Abo-Bestellung

Leserfavoriten