Komödie "Männerhort" mit Elyas M'Barek

BERLIN. Wo gehen Männer hin, wenn sie Männer sein wollen? In den Keller. Und was machen Frauen, wenn sie nicht gerade im Internet einkaufen? Ins Shopping-Center fahren. mehr...

"Land der Wunder": Karge Kindheit im Paradies

BERLIN. Die Toskana ist Sehnsuchtsziel für viele Menschen. Das Leben dort kann aber sehr hart sein, wie der Film "Land der Wunder" der Deutsch-Italienerin Alice Rohrwacher zeigt. mehr...

Utopisch - "Hüter der Erinnerung"

BERLIN. Wenn etwas zu schön klingt, um wahr zu sein, ist es das meistens auch. mehr...

"Dracula Untold": Der Vampir der ersten Stunde

BERLIN. Wie wurde Dracula eigentlich zu diesem blutrünstigen, furchterregenden Vampir? Diese Frage beantwortet jetzt "Dracula Untold" mit "Fast & Furious"-Star Luke Evans in der Titelrolle. mehr...

"Anleitung zum Glücklichsein": Doku um Existentielles

BERLIN. Nebst einigen grundlegenden Werken der Psychologie hat der US-amerikanische Autor Irvin D. Yalom Romane wie "Und Nietzsche weinte", "Die rote Couch" oder "Die Schopenhauer-Kur" verfasst. mehr...

"Gone Girl": Fincher holt Affleck vor die Kamera

BERLIN. Nach Filmen wie "The Social Network" von 2010 und "Verblendung" von 2012 stellt der renommierte US-Regisseur David Fincher in seinem neuen Film eine beunruhigende Frage: Wie genau kennen wir eigentlich die Menschen, die wir am meisten lieben und mit denen wir unser Leben teilen? mehr...

"Borgman": Thriller aus den Niederlanden

BERLIN. Borgman, der Protagonist dieses gleichnamigen Films aus den Niederlanden, haust als Obdachloser zusammen mit anderen Wohnungslosen in Erdlöchern im Wald. Zu Beginn des Films macht eine Gruppe von Männern Jagd auf Borgman und die mit ihm lebenden Landstreicher. mehr...

Liebe und Elternstress: "Der kleine Nick macht Ferien"

BERLIN. Der Film "Der kleine Nick" war ein Erfolg. Kein Wunder, besitzt der Held aus den Kinderbüchern von René Goscinny und Jean-Jacques Sempé doch Kultstatus. Nun kommt der zweite Teil ins Kino: "Der kleine Nick macht Ferien". mehr...

Nina Hoss als Holocaustüberlebende in "Phoenix"

BERLIN. Bereits zum sechsten Mal spielt Nina Hoss die Hauptrolle in einem Film von Christian Petzold. mehr...

Große Lebensfragen: "I Origins - Im Auge des Ursprungs"

BERLIN. In seinem zweiten Spielfilm erzählt der junge US-Regisseur Mike Cahill ("Another Earth") von einem Molekularbiologen und dessen Faszination vom menschlichen Auge. mehr...

"Der 7bte Zwerg": Mit Witz und liebevoller Animation

BERLIN. Otto Waalkes, Ralf Schmitz, Martin Schneider und Co. sind zwar nicht direkt zu sehen - sie hatten für den dritten Teil der Zwerge-Filme aber entscheidende Rollen inne. mehr...

"Walking On Sunshine": Kitschiges Musical

BERLIN. Kaum ein Kino-Jahr kommt ohne Musical aus. Mit "Walking On Sunshine" findet nun ein verspäteter Sommerfilm den Weg ins Kino - mit viel Musik der 80er Jahre und noch mehr Kitsch. mehr...

"Who Am I": Hacker-Krimi mit Schilling und M'Barek

BERLIN. Tom Schilling und Elyas M'Barek gehen unter die Hacker. In ihrem neuen Film "Who Am I - Kein System ist sicher" spielen sie junge Computer-Nerds, denen nicht einmal die Server des Bundesnachrichtendienstes heilig sind. mehr...

"Sieben verdammt lange Tage": Amüsanter Ensemblefilm

BERLIN. Vier Geschwister und ein Todesfall: Der plötzliche Tod ihres Vaters vereinigt Judd (Jason Bateman), Wendy (Tina Fey), Paul (Corey Stoll) und Phillip (Adam Driver) samt ihrem Anhang im ehemaligen Elternhaus. mehr...

"Kings of Kallstadt": Donald Trumps Wurzeln in der Pfalz

BERLIN. Donald Trump und Heinz Ketchup: Diese Namen sind auf besondere Weise mit dem Pfälzer Örtchen Kallstadt an der Deutschen Weinstraße verbunden. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Leserfavoriten