Unverbesserlich

"Ein Gauner & Gentleman": Robert Redfords Abschied

Robert Redford versprüht selbst als unverbesserlicher Haudegen enorm viel Charme, dem Sissy Spacek erliegt.

Robert Redford versprüht selbst als unverbesserlicher Haudegen enorm viel Charme, dem Sissy Spacek erliegt.

25.03.2019 Berlin. Es ist wahrscheinlich die letzte Rolle von Robert Redford. In "Ein Gauner & Gentleman" beweist der Hollywood-Star ein weiteres Mal, dass er selbst als Bankräuber charmant wirkt.

In "Ein Gauner & Gentleman" spielt Robert Redford den in die Jahre gekommenen Bankräuber Forrest Tucker, der etliche Male aus dem Gefängnis ausgebrochen ist.

Auch mit einer Waffe in der Hand ist der unverbesserliche Haudegen noch charmant. So gewinnt er das Herz einer Frau (Sissy Spacek) und den Respekt eines Cops (Casey Affleck), der den Gauner jagt. Der US-Regisseur David Lowery ("Elliot, der Drache") hat die auf einer wahren Verbrechergeschichte beruhende Drama-Komödie schwungvoll inszeniert und gekonnt auf Redford zugeschnitten. Der 82 Jahre alte Oscar-Preisträger ist hier nach eigener Aussage möglicherweise in seiner letzten Rolle zu sehen.

Ein Gauner & Gentleman, USA 2018, 94 Min., FSK ab 6, von David Lowery, mit Robert Redford, Sissy Spacek, Casey Affleck (dpa)