Animationsfilm

"Die Unglaublichen 2": Die Superheldenfamilie kehrt zurück

Helen (Elastigirl) kann ihren Körper extrem dehnen.

Helen (Elastigirl) kann ihren Körper extrem dehnen.

23.09.2018 Berlin. Vor 14 Jahren wurde der Animationsfilm ein voller Erfolg. Jetzt kommt die Fortsetzung in die Kinos. Der zweite Teil dreht dabei die Geschlechterrollen um.

14 Jahre nach "Die Unglaublichen" kommt die Superheldenfamilie um das dehnbare Elastigirl und den starken Mr. Incredible mit neuen Abenteuern in die Kinos zurück.

Der Action-Trickfilm aus dem Hause Pixar dreht die Geschlechterrollen diesmal um: Während Elastigirl auf Mission geht, muss der Muskel-Gatte das Heim und die Kinder Violetta, Robert und Baby Jack-Jack hüten. Wie bei dem Originalfilm ist als Autor und Regisseur wieder Brad Bird an Bord. "Die Unglaublichen 2" ist eine liebevolle Hommage an die Sechzigerjahre mit dem Anstrich von Bond-Filmen und alten Superhelden-Comics. Deutsche Synchronsprecher sind unter anderen Markus Maria Profitlich, Mechthild Großmann, Emilia Schüle und Riccardo Simonetti.

Die Unglaublichen 2, USA 2018, 118 Min., FSK ab 6, von Brad Bird, im Original mit den US-Stimmen von Craig T. Nelson, Holly Hunter, Catherine Keener (dpa)