Überfrachtete Teenie-Komödie: "Pitch Perfect"

"Pitch Perfect"

Bei den"Bellas" läuft es nicht rund. Foto: FALCOM MEDIA GmbH

17.12.2012 Berlin. Bei der rein weiblichen College A Capella-Truppe "Bellas" läuft es nicht rund: Das angestaubte Repertoire langweilt Publikum und Wettbewerbs-Jurys und an Nachwuchs mangelt es auch.

Bis die rebellische Beca (Anna Kendrick) die Gruppe aufmischt. Wenig originelle Teenie-Komödie, überfrachtet mit den üblichen Männer- und Eltern-Problemen einer jungen Frau. Als romantische Komödie allerdings recht unterhaltsam und nicht ohne Witz - vor allem wegen der überzeugend spielenden "Fat Amy" (Rebel Wilson).

Pitch Perfect, USA 2012, 112 Minuten, FSK o.A., von Jason Moore, mit Anna Kendrick, Rebel Wilson, Brittany Snow, Skylar Astin (dpa)

Links