Restaurantführer

Ort der Entschleunigung im Lese-Café in Bonn

Ort der Entschleunigung: Christina Freg in ihrem Lese-Café.

Ort der Entschleunigung: Christina Freg in ihrem Lese-Café.

Bonn. Das Lese-Café in der Bonner Südstadt ist ein Ort der Entschleuning, um den Trubel des Alltages zu entkommen und Ruhe für ein Gespräch mit Freunden oder einen Moment für sich selbst zu finden.

Lese-Café

Bio- und Demeter-Lese-Café in der Bonner Südstadt

Gastgeber

Seit Januar 2018 Christina Freg

Räumlichkeiten

Historisches Gebäude der ehemaligen Kaffeerösterei Zuntz. Kinderecke, Spieletisch, anthroposophische Literatur. 30 Plätze

Außenbewirtung

Terrasse vor dem Haus. Zehn Plätze

Speiseangebot

Hausgebackener Käse- oder Apfelkuchen je 4,50 Euro, Suppen wie Kokos mit Kichererbsen oder Karotte-Ingwer je sechs Euro, Empanadas mit Hackfleischfüllung 4,90 Euro oder mit Tomaten-Mozzarella 4,50 Euro, veganes Obstfrühstück 6,50 Euro, Waffeln mit veganem Eis 4,90 Euro

Getränkekarte

Kaffeeröstungen von Cofiloco aus einer italienischen Siebträgermaschine von Quickmill, z. B. Cappuccino 3,20 Euro oder Kaffee drei Euro. Kanne Heilkräutertee 4,50 Euro, Mandarinenlimonade von Now (0,33l) 2,80 Euro, Ingwer-Maracuja-Limonade von Djahé (0,33l) 3,50 Euro, frisches Quellwasser von Markus Nachtigall, Eifel (0,3l) 1,50 Euro

Aktionen

Lesungen, Theater, Vorträge, Philosophische Runde

Gäste

Bewusste Menschen

Philosophie des Hauses

"Ein Ort der Entschleunigung und der Kraft, um für einen Moment aus dem Alltag heraus zu gehen", sagt Christina Freg.

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Freitag 12-20 Uhr, Samstag und Sonntag 12 bis 18 Uhr. Montag und Dienstag Ruhetage

Adresse

Königstr. 78, 53115 Bonn-Südstadt, www.lese-cafe.com

Kontakt

Tel. (0228) 85030955