Obst und Gemüse aus der Region

Marktschwärmer im Café la Victoria in Bonn

Gemüse, Obst und mehr: Cornelia Schröder und Helmut Hartmann liefern Bestellungen von ihrem Bornheimer Hof bei der Marktschwärmerei aus

Gemüse, Obst und mehr: Cornelia Schröder und Helmut Hartmann liefern Bestellungen von ihrem Bornheimer Hof bei der Marktschwärmerei aus

Bonn. Im Mackeviertel entsteht jeden Montagnachmittag eine Art Markthalle. Dort können regionale Produkte abgeholt werden, die zuvor über ein online- Bestellsystem bestellt wurden.

Im Mackeviertel findet jeden Montag die Marktschwärmerei statt. Von 17.30 bis 19.30 Uhr verwandelt sich das Café la Victoria in der Bornheimer Straße 57 in eine Art Markthalle. Dort können regionale Produkte abgeholt werden, die zuvor über ein online- Bestellsystem bestellt wurden. Alle Produkte kommen aus einem Umkreis von höchstens 50 Kilometern.

Das Angebot der Bonner Marktschwärmer umfasst vorerst Obst und Gemüse vom Bornheimer Hofladen Hartmann, Brot aus Hennefer Getreide steuert die Bäckerei Laib & Seele bei. Der Honig stammt vom Venusberg von der Imkerei Rheingold. Außerdem im Angebot: frische Lamm- und Kaninchenspezialitäten von Lapinchen aus Euskirchen, fermentierte Delikatessen von Nu's Fermente aus Köln, Riesling und andere Weine vom Bio-Winzer Arns von der Mosel, Rohmilchkäse mit verschiedenen Gewürzen und Kräutern von Jule's Käsekiste aus Much. Die Veranstalter rechnen damit, dass sich in Zukunft noch weitere Anbieter anschließen werden.

Das Konzept für Marktschwärmer kommt aus Frankreich und ist dort mittlerweile an mehr als 800 Standorten zu finden. Auch in Deutschland ist die Idee zunehmend erfolgreich. Rund 70 Marktschwärmereien gibt es derzeit, die älteste in Köln-Ehrenfeld existiert bereits seit zwei Jahren. Mehr als 2200 Menschen sind dort auf der Kundenliste registriert.

Die Bonner Marktschwärmerei geht immerhin mit 150 registrierten Kunden an den Start. Demnächst soll eine weitere in der Südstadt eröffnen.

Das Angebot richtet sich an Menschen, die sich für regionale Produkte interessieren, für die der Weg zum Hofladen aber zu umständlich oder schwierig ist. Marktschwärmerei bietet ihnen die Möglichkeit, von zu Hause aus zu bestellen - und dennoch einmal pro Woche den Erzeugern ihrer Lebensmittel zu begegnen. Der Abholtermin soll dabei mehr sein als die Übergabe der Produkte. Es eröffnet auch die Chance auf Austausch, über die Produkte wie auch von Rezepten, und außerdem erlaubt es auch, Kritik oder Lob zu äußern.

Info: Marktschwärmerei im Café la Victoria, Bornheimer Str. 57, Bonn-Mackeviertel. Jeden Montag von 17.30-19.30 Uhr. Bestellungen über marktschwaermer.de