Gastro aktuell

Birnenbrand der "Bonner Manufaktur" ausgezeichnet

Der Birnenbrand der Sorte Williams Christ mit dem klanghaften Namen "Mr. Williams".

Bonn. Einer der besten Birnenschnäpse der Welt kommt aus Bonn. Beim jüngsten China Wine & Spirits Award, ein Spirituosenwettbewerb, der weltweit zu den renommiertesten gehört, wurde "Mr. Williams" der "Bonner Manufaktur" mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Irgendwann musste Daniel Wartacz, Gründer der "Bonner Manufaktur", einfach bei der Birne ankommen. Schließlich ist ihm – als Sohn einer schwedischen Mutter – diese Frucht gewissermaßen schon mit in die Wiege gelegt worden. Denn in Schweden ist die Birne so beliebt wie hierzulande der Apfel, an jeder Ecke gibt es entsprechende Produkte: Birneneis, Birnenlimonade, Birnenlutscher und vieles mehr.

Mit seiner 2015 aus der Taufe gehobenen "Bonner Manufaktur" hat Wartacz einen Birnenbrand namens "Mr. Williams" (40 Volumenprozent Alkohol) und einen Birnenlikör als Pendant mit dem Namen "Mrs. Williams" (36 %) im Portfolio. Diese beiden Produkte waren dem Firmenchef so etwas wie eine Herzensangelegenheit – außerdem hatte er vor, den Birnenschnaps mit seinem internationalen Label "Williams Christ" von seinem verstaubten Image zu befreien.

Beim jüngsten China Wine & Spirits Award, einem der renommiertesten Spirituosenwettbewerbe weltweit, wurde "Mr. Williams" in Hongkong für seinen intensiven Birnengeschmack mit einer Goldmedaille prämiert. Der Bonner Birnenbrand zählt somit zu den Schnäpsen des Jahres in China. Aber nicht allein in Asien scheinen die Spirituosen aus der Beethovenstadt am Rhein gut anzukommen. Bei den in der Branche vielbeachteten World Spirits Awards (WSA) erhielt "Mr. Williams" eine Silbermedaille, während das Birnenlikör-Pendant "Mrs. Williams" sogar mit Gold ausgezeichnet wurde. Bei den WSA entscheidet eine internationale Verkostungsjury mit langjähriger Ausbildung und Erfahrung auf Basis eines 100-Punkte-Systems.

Die beiden Birnenspirituosen des noch jungen Bonner Unternehmens, das außerdem Gin ("naked") und Wein ("Fr3undeskreisw3in") herstellt, werden aus deutschen Williamsbirnen vom Bodensee produziert. Die Birnen werden überreif gepflückt; durch die vielen Sonnenstunden sind sie besonders aromatisch und süß, wodurch sie eine gute Portion Fruchtzucker mitbringen. hgh

Info: Birnenbrand Mr. Williams und Birnenlikör Mrs. Williams von der Bonner Manufaktur, unverbindliche Preisempfehlung jeweils 29,99 Euro (0,5l). Erhältlich unter www.bonner-manufaktur.de und bei ausgewählten Spirituosenhändlern