GA-Wandertag

Rätselspiel auf Handy für Wanderer

BONN.  Für die Teilnehmer des GA-Wandertages am Sonntag, 2. September, hat sich das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven als Gastgeber etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Einmal ist das Schloss (Start und Ziel aller drei Strecken) für die Wanderer zur Besichtigung geöffnet. Dort informiert das Zentrum auch über seine Arbeit. Außerdem haben die Forscher ein Handy-Rätselspiel namens "Tidy City" erfunden, das sie eigens für den Wandertag modifizieren und kostenlos zur Verfügung stellen werden.

Erstellt werden zwei Missionen: eine für die 10, 20 und 30 Kilometer langen Routen, eine zweite Mission für die Familienroute. Freigeschaltet zum Download wird das Spiel am Samstag, 1. September. Voraussetzung ist der Besitz eines GPS-fähigen Android-Smartphones (2.1 oder höher; die iPhone-Anwendung ist erst Ende des Jahres verfügbar).

Der Wanderweg ist als gelbe Linie auf der Karte des Spiels dargestellt, die Rätsel sind als Fotos dargestellt, die Objekte sind unterwegs zu finden und dann zu verorten. Das Besondere: Nach dem GA-Wandertag können findige Teilnehmer "Tidy City" auch selbst modifizieren, sich als kreative Spiele-Designer betätigen und beispielsweise Freunde zu ihrer ganz privaten Schnitzeljagd einladen.

Mehr Informationen: http://totem.fit.fraunhofer.de/tidycity

Abo-Bestellung

Wandertipps

  • Ausreichend Sonnen- und Mückenschutz
  • Gutes und bequemes Schuhwerk
  • Ausreichend trinken