Report

Fashion Weekend

Lesermeinung ★★★★★
Produktionsland
Altersfreigabe 0

Im Herbst pulsiert die Modehauptstadt Paris wieder im Rhythmus der Fashion Week. Aus diesem Anlass widmet ARTE der Mode wieder ein ganzes Wochenende. Den Auftakt bilden am Freitag zwei Dokumentationen von Loïc Prigent, die Fashion Addicts bereits bekannt sind: "Catwalk-Scandals!" und "British Style".Der Sonntag beginnt mit Kino-Legende und Mode-Ikone Marlene Dietrich. Gemeinsam mit Wolfgang Joop erzählen die Autoren von "Das letzte Kleid der Marlene Dietrich", wie sich 25 Jahre nach dem Tod der Schauspielerin ihr Traum von einem fantastisch leuchtenden Blumenkleid erfüllte. Der Star hatte sehr präzise Vorstellungen von dieser Robe, deren Realisierung durch moderne Hightech-Elemente wie Leuchtdioden möglich wurde.Mit "Dries Van Noten - Der flämische Meister der Mode" folgt ein Porträt über einen international renommierten Designer, über den es noch keinen Film gab. Regisseur Reiner Holzemer brauchte drei Jahre Geduld, bis ihm der Modeschöpfer gestattete, ihm ein Jahr lang mit der Kamera zu folgen. Das Ergebnis ist ein spannender Film über einen Designer, der die Perfektion zur Kunst erhebt.Am frühen Sonntagabend geht es zurück nach England mit "Gosford Park" von Robert Altman. Der amerikanische Regisseur, der 1994 die Modekomödie "Prêt-à-Porter" drehte, liefert hier einen Krimi, der für wegen seiner Kostüme für einen Oscar nominiert und mit einem BAFTA-Award ausgezeichnet wurde. Anschließend heißt es: Vorhang auf für den großen Yves Saint Laurent mit der Dokumentation "Die Zeichnungen des Yves Saint Laurent". Der berühmte Couturier schrieb mit einer beeindruckenden Zahl von Kreationen Modegeschichte.Am Anfang stand dabei stets eine Skizze. Zum ersten Mal gelang es Loïc Prigent, Einblick in eine Tausende von Modezeichnungen umfassende Sammlung zu bekommen. Animationen und Beiträge ehemaliger YSL-Mitarbeiter erwecken diesen Schatz zum Leben. Anschließend zeigt ARTE "Yves Saint Laurent, die letzte Show", eine Dokumentation über den Abschied des großen Modeschöpfers von der Welt der Haute Couture: In einer letzten Modenschau blickt er auf 40 kreative Jahre zurück.