Spielfilm

Die Hochzeit meines besten Freundes

Julianne (Julia Roberts), genannt Jules und Michael (Dermot Mulroney) sind seit Kindertagen die besten Freunde..

Julianne (Julia Roberts), genannt Jules und Michael (Dermot Mulroney) sind seit Kindertagen die besten Freunde..

Lesermeinung ★★★★★
Produktionsland USA
Altersfreigabe 0

Als Michael (Dermot Mulroney) seiner Jugendliebe Jules (Julia Roberts) von seiner geplanten Hochzeit erzählt, ist sie entsetzt. Sie schmiedet einen bösen Plan.Julianne, genannt Jules, kann es nicht glauben: Ihr alter Freund Michael, den sie seit Jahren nicht mehr gesehen hat, will heiraten. Plötzlich wird ihr klar, dass sie immer noch Gefühle für ihn hegt. Um ihren Ex zurückzugewinnen, fasst Jules einen Entschluss: Sie wird die Hochzeit nicht zulassen. Schließlich haben sie und Michael vor Jahren einen Pakt geschlossen: Sind beide mit 28 noch Single, werden sie sich vermählen. Doch er scheint die Abmachung vergessen zu haben und will der hübschen Kimberly (Cameron Diaz) das Jawort geben. Gemeinsam mit ihrem schwulen Kumpel George (Rupert Everett) schreckt Jules bei ihrer Mission vor nichts zurück. Doch viel Zeit bleibt den beiden nicht, denn die Hochzeit ist schon in wenigen Tagen.

Altes Thema in neuem Gewand

In seiner Romantikkomödie spielt Regisseur P. J. Hogan mit den Gefühlen der Zuschauer. Eigentlich sollte Hauptdarstellerin Julia Roberts die Sympathieträgerin sein, da sie verzweifelt um ihre Liebe kämpft. Doch ihre Rivalin ist kein verwöhntes Biest, das eine Niederlage verdient hätte. Vielmehr entpuppt sie sich als reizende Frau, die jeder ins Herz schließen muss. Für den Witz und die Lacher sorgt Rupert Everett, der auch die ein oder andere komische Gesangseinlage bietet. Hogan wurde für seinen gelungenen Film mit Preisen wie dem "People's Choice Award" belohnt.