Aktion "Weihnachtslicht"

Spenden auch Sie für einen guten Zweck

Seit mehr als 60 Jahren unterstützt die Aktion Weihnachtslicht bedürftige Senioren in Bonn und der Region. Damit ist sie eine der ältesten Hilfsaktionen einer regionalen Tageszeitung in Deutschland. Spenden auch Sie für einen guten Zweck.

Große und kleine Geld-Spenden werden dankbar in den Geschäftsstellen des General-Anzeigers am Bonner Bottlerplatz und Bad Godesberg oder in den Zweigstellen in Ahrweiler, Bad Honnef und in Siegburg entgegen genommen.

Spenden können auch auf das Konto der Sparkasse KölnBonn 4770 - BLZ 37050198 eingezahlt werden.

Die Annahme von Sachspenden ist bei der Aktion "Weihnachtslicht" nicht möglich. Quittungen fürs Finanzamt werden ausgestellt.

Bedingt durch technische Umstellungen bei den Banken erhält das "Weihnachtslicht" leider nicht mehr den Original-Überweisungsbeleg, sondern nur einen Ausdruck mit Namen, Kontonummer, BLZ und die Angaben aus dem Feld "Verwendungszweck".

Deswegen bitte für die Spendenquittung in dieses Feld Postleitzahl, Straße und Hausnummer eintragen.       

GA-Weihnachtslicht
    • wurde 1952 vom General-Anzeiger zur Unterstützung bedürftiger älterer Mitbürger in Bonn und der Region ins Leben gerufen;
    • ist seit 1956 ein als gemeinnützig und mildtätig anerkannter eingetragener Verein;
    • wird von tausenden von Leserinnen und Lesern der Zeitung mit Spenden unterstützt;
    • betreut zur Zeit etwa 2 000 Bedürftige und Dutzende von Institutionen im Verbreitungsgebiet des General-Anzeigers mit Geld- und Sachzuwendungen;
    • macht Hausbesuche bei etwa 100 Betreuten;
    • kooperiert eng mit Sozialämtern und (Kirchen-) Gemeinden;
    • zahlt jeden gespendeten Cent an die vom ihm betreuten Mitbürgerinnen und Mitbürger aus, da alle Verwaltungs- und sonstigen Kosten vom Verlag übernommen werden;
    • hat Mitglieder, die ausschließlich ehrenamtlich tätig sind;
    • veröffentlicht alle Spendeneingänge in der Zeitung;
    • lässt freiwillig seine Bücher jährlich durch das Sozialamt der Bundesstadt Bonn überprüfen.

 

Jede Spende kommt zu 100 Prozent ans Ziel!

Kontakt
  • Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung, auf Fragen und Anregungen. Und so erreichen Sie uns:
    • Per Post: Weihnachtslicht e.V., c/o General-Anzeiger, 53100 Bonn
    • Per Telefon: (02 28) 66 88 470 (Geschäftsstelle) oder 66 88 - 0
    • Per Email:  weihnachtslicht@ga-bonn.de
 

Elvira-Efferz-Stiftung Weihnachtslicht
  • Die Stiftung trägt den Namen der Stifterin Elvira Efferz, einer Godesberger Bürgerin, die der Aktion "Weihnachtslicht" des General-Anzeigers im Jahre 2000 ihr gesamtes Vermögen in Höhe von damals etwa 700 000 Mark hinterließ - unter der Bedingung, das Vermögen in eine Stiftung einzubringen, deren Erlöse jährlich voll und ganz dem „Weihnachtslicht“ zugute kommen sollen. 2005 wurde das Stiftungsvermögen durch eine Zustiftung des Ehepaares Strömsdörfer um deren Nachlass in Höhe von etwa 350 000 Euro aufgestockt. Dank weiterer Zustiftungen beträgt das Stiftungsvermögen zur Zeit (2010) etwa 770 000 Euro.

Der Stiftungsvorstand
    • Hans-Dieter Weber, Handlungsbevollmächtigter der Verlagsleitung i.R., General-Anzeiger, Bonn, Ehrenvorsitzender Weihnachtslicht e.V. (Vorsitzender)
    • Norbert Hauser, stv. Präsident des Bundesrechnungshofes, Bonn (stv. Vorsitzender)
    • Bernhard Holz, Wirtschaftsprüfer, Ebner/Stolz/Mönning/Bachem Bonn, Vorstandsmitglied Weihnachtslicht e.V. (Schatzmeister und Schriftführer)
    Das Kuratorium (Vorsitzender: Bernd Leyendecker, Leitender Redakteur i.R., General-Anzeiger, Vorsitzender Weihnachtslicht e.V.) kontrolliert die Aktivitäten des Vorstandes und wacht über die stiftungskonforme Verwendung der Erlöse.   
 

Artikel bookmarken bei... Facebook retweet Del.icio.us in Google Bookmarks speichern bei Mister Wong speichern bei Webnews speichern Yigg +1

Spenden

So erreichen Sie das "Weihnachtslicht": Spenden werden angenommen in den GA-Zweigstellen

  • am Bonner Bottlerplatz
  • in Bad Godesberg, Koblenzer Straße 61
  • in Siegburg, Markt 45a
  • in Bad Honnef, Hauptstraße 38d
  • und in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bossardstraße 1-3

Spenden an das Weihnachtslicht können auch auf das Konto 4770 bei der Sparkasse KölnBonn (BLZ 370 501 98;
IBAN: DE76370501980000004770) eingezahlt werden

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung, auf Fragen und Anregungen. Und so erreichen Sie uns:

  • Per Post: Weihnachtslicht e.V., c/o General-Anzeiger, 53100 Bonn
  • Per Telefon: (02 28) 66 88 470 (Geschäftsstelle)
  • Email: weihnachtslicht@ga-bonn.de