Lions-Adventskalender

Kaufen und gewinnen

Bonn.  "Gewinnen und Gutes tun". So lautet das Motto zum Lions-Adventskalender. Denn er ist Spende und Gewinnlos zugleich. Den Kalender gibt es noch bis Ende November in den Geschäftsstellen des General-Anzeigers sowie in Geschäften in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis - zum Preis von fünf Euro.
Hinter den Türchen stecken attraktive Preise. Foto: ga

Mehr als 200 Preise werden verlost. Hinter den 24 Türchen des Bonner Rathauses verbergen sich Wochenend-Fahrten mit einem Sportwagen, ein Gutschein für ein Candle-Light-Dinner, Uhren, Einkaufsgutscheine sowie Eintrittskarten für Europapokalspiele. Dazu kommen weitere Gewinne, die mehr als 70 Geschäftsleute aus der Region stifteten.

Der Reinerlös des Kalender-Verkaufs geht unter anderem an das Weihnachtslicht. Die Gewinnzahlen finden die GA-Leser ab 3. Dezember in unserer Zeitung. Sie werden auch auf www.lions-bonn-rheinaue.de im Internet veröffentlicht. 

Artikel bookmarken bei... Facebook retweet Del.icio.us in Google Bookmarks speichern bei Mister Wong speichern bei Webnews speichern Yigg +1

Spenden

So erreichen Sie das "Weihnachtslicht": Spenden werden angenommen in den GA-Zweigstellen

  • am Bonner Bottlerplatz
  • in Bad Godesberg, Koblenzer Straße 61
  • in Siegburg, Markt 45a
  • in Bad Honnef, Hauptstraße 38d
  • und in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bossardstraße 1-3

Spenden an das Weihnachtslicht können auch auf das Konto 4770 bei der Sparkasse KölnBonn (BLZ 370 501 98;
IBAN: DE76370501980000004770) eingezahlt werden

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung, auf Fragen und Anregungen. Und so erreichen Sie uns:

  • Per Post: Weihnachtslicht e.V., c/o General-Anzeiger, 53100 Bonn
  • Per Telefon: (02 28) 66 88 470 (Geschäftsstelle)
  • Email: weihnachtslicht@ga-bonn.de

Leserfavoriten