Aktion Weihnachtslicht

Der General-Anzeiger sagt Dankeschön

BONN. Die Spendenbereitschaft von Kindern, Erwachsenen, Familien, Freundeskreisen, Vereinen, Institutionen und Unternehmen war in dieser Kampagne des Weihnachtslichts überwältigend. Sie alle haben mitgemacht und die Aktion in ihrem 61. Jahr zu einem vollen Erfolg geführt. Nie zuvor wurde soviel Zeit, Engagement und Geld gespendet wie in der Kampagne 2013/2014. mehr...

Aktion Weihnachtslicht

Vater und Sohn initiieren "Music meets Magic"

LOHMAR. Die Zuschauer hielten den Atem an, einige staunten mit offenem Mund, andere wollten ihren Augen nicht trauen. Denn was sich auf der Bühne des Bürgerhauses in Birk abspielte, hatte niemand zuvor je gesehen. Denn das Publikum erlebte unter dem Motto "Music meets Magic" eine deutschlandweit einmalige Veranstaltung. mehr...

Aktion Weihnachtslicht

Lüftelberger Jugendliche spenden Verkaufserlös

BONN. Sauber genähte Kissen mit Eulenaugen oder Uhus gebastelt aus Borkenstücke, die die Lüftelberger Jugendlichen eigens im Wald aufgelesen haben, waren ein Verkaufsschlager auf dem Lüftelberger Weihnachtsmarkt. mehr...

Aktion Weihnachtslicht

Stille Spender für die Hilfsaktion

BONN. Unternehmen, Vereine, Institutionen, Erwachsene und Kinder haben das Weihnachtslicht mit ihren Aktionen wieder tatkräftig unterstützt. Das ist aktive Nachbarschaftshilfe. Doch das Weihnachtslicht hat auch viele stille Spender. mehr...

Aktion Weihnachtslicht

Hilfe für Nachbarn in Not

BONN. Die Spendenbereitschaft vieler Unternehmen aus der Region war wieder groß. Auf die Frage nach ihrem Motiv sagen sie: "Weil sich die Aktion um Bedürftige vor Ort kümmert und damit direkte Nachbarschaftshilfe leistet." mehr...

Aktion Weihnachtslicht

Medikamente verlangsamen die Reaktionsfähigkeit

BONN. Eine Seniorin steht auf der Bordsteinkante und zögert, macht einen Schritt vor und wieder einen zurück: "Soll ich über die Straße gehen, schaffe ich es bei Grün noch, oder warte ich lieber?" mehr...

Aktion Weihnachtslicht

Altersarmut: Das Risiko steigt

BONN. Düstere Prognosen für künftige Rentner: Geld zum Leben wird auch für Senioren in Bonn immer knapper. mehr...

Aktion Weihnachtslicht

Großes privates Engagement

BONN. Rund 2500 Euro überreichte jetzt Stefan Raetz an Andreas Baumann von der GA-Aktion Weihnachtslicht. Der Rheinbacher Bürgermeister Raetz ist Präsident des Lionsclubs Rhenobacum, der im November wieder zum traditionellen Adventskonzert des Lionsclubs in die Aula des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums geladen hatte. mehr...

Aktion Weihnachtslicht

Spenden sind weiter willkommen

BONN. Die Kampagne 2013/2014 wird im neuen Jahr fortgesetzt: Auch weiterhin werden Spenden für das Weihnachtslicht angenommen in den Zweigstellen des General-Anzeigers am Bonner Bottlerplatz, in Bad Godesberg, Koblenzer Straße 61, in Siegburg, Markt 45a, in Bad Honnef, Hauptstraße 38 d, und in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bossardstraße 1-3. Spenden können auf das Konto 4770 der Sparkasse KölnBonn (BLZ 370 501 98) eingezahlt werden. mehr...

Aktion Weihnachtslicht

Anna M. braucht neue Möbel und Tapeten

BONN. Anna M. schaut sich traurig in ihrer kleinen Wohnung um. Die Tapeten sind verschlissen, der Teppich durchgewetzt. Eigentlich ist die Seniorin eine fröhliche Person, eine, die sich nicht unterkriegen lässt. Doch machen ihr diverse Erkrankungen zu schaffen. mehr...

Aktion Weihnachtslicht

GA-Leser sind kreative Spender

Viele machen mit: Sabine und Volker Adrian verkauften 232 Pelz-Bommel und spendeten den gesamten Erlös. Beim Schääl-Sick-Quiz im ehemaligen Beueler Restaurant Mediterran rätselten die Teilnehmer für den guten Zweck. mehr...

Beethoven-Orchester

Seit acht Jahren für den guten Zweck aktiv

BONN. Mit Auftritten in Bonner Seniorenhäusern unterstützen Mitglieder des Beethoven-Orchesters die Aktion Weihnachtslicht - zur Freude der Bewohner. mehr...

Gitarrenstudio Bonn

Schüler spielten fürs Weihnachtslicht

OBERKASSEL. Ein besonderes Thema hatte Uwe Claus, Leiter der Gitarrenstudios Bonn, für das Weihnachtskonzert seiner Schüler ausgewählt: Sie spielten überwiegend alpenländische Weihnachtslieder. mehr...

< <   <   1 |2| 3 4   >   > >

Liebe Leserinnen, liebe Leser

Hermann Neusser (Verleger und Herausgeber)

Tempus fugit - die Zeit flieht. Diese Erfahrung haben schon die Römer gemacht. Und auch wir machen diese Erfahrung Jahr für Jahr neu. Oder flieht die Zeit in unserer immer hektischer agierenden Welt tatsächlich schneller als früher? Wie dem auch sei: Bis zum Weihnachtsfest sind es nur noch ein paar Wochen. Darauf kann man sich genauso verlassen wie auf die Aktion "Weihnachtslicht" des General-Anzeigers, die in ihr 62. Spendenjahr startet.
Mit freundlichen Grüßen,
Hermann Neusser (Verleger und Herausgeber)

Spenden

So erreichen Sie das "Weihnachtslicht": Spenden werden angenommen in den GA-Zweigstellen

  • am Bonner Bottlerplatz
  • in Bad Godesberg, Koblenzer Straße 61
  • in Siegburg, Markt 45a
  • in Bad Honnef, Hauptstraße 38d
  • und in Bad Neuenahr-Ahrweiler, Bossardstraße 1-3

Spenden an das Weihnachtslicht können auch auf das Konto 4770 bei der Sparkasse KölnBonn (BLZ 370 501 98;
IBAN: DE76370501980000004770) eingezahlt werden

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung, auf Fragen und Anregungen. Und so erreichen Sie uns:

  • Per Post: Weihnachtslicht e.V., c/o General-Anzeiger, 53100 Bonn
  • Per Telefon: (02 28) 66 88 470 (Geschäftsstelle)
  • Email: weihnachtslicht@ga-bonn.de