Grüße aus Tansania nach Bad Honnef

DAR ES SALAAM. T-Shirt statt Wollmütze, ein kühles Wasser statt wärmenden Glühwein. Bei 40 Grad im Schatten kommt nicht gerade Weihnachtsstimmung auf. mehr...

Ein Jahr Australien

CANBERRA. Mein Name ist Katharina, ich bin 19 Jahre alt und lebe seit Juli dieses Jahres als Au Pair in einer wundervollen Familie in der Hauptstadt Australiens: Canberra mehr...

Austauschsemester in Michigan

MICHIGAN. Ich bin Ann-Caroline Wever, ich lebe in Bonn, Bad-Godesberg, aber zurzeit bin ich in Michigan, USA,da ich mich vor einem Jahr entschieden habe einen Austausch zu machen. Schon als ich klein war, liebte ich es zu reisen mehr...

Das Leben in Texas

TEXAS. nun bin ich hier – in Texas… Zuerst dachte ich, dass ich hier in der Wüste leben würde, wie man es halt so aus Cowboyfilmen und Lucky Lukes kennt, aber zumindest da wo ich gelandet bin, in Ost-Texas, ist es sehr grün, es gibt überall Hügel, Bäume und Wiesen. Nicht überall Cowboys, dafür aber Schlangen und Krokodile mehr...

Somewhere under the rainbow

CORK. Mein Name ist Amelie Veenema, ich bin 15 Jahre alt und komme aus Bonn. Zurzeit verbringe ich mein Schuljahr (2012/13) in Cork im Süden Irlands mehr...

Vom hohen Lebensstandard überrascht

ECUADOR. Vor vier Monaten begann ich voller Vorfreude meinen weltwärts-Freiwilligendienst mit der Bonner Organisation Experiment e.V. in Ecuador mehr...

Sechs Monate in Motueka, Neuseeland

MOTUEKA. Ich habe knapp 6 Monate in Motueka, New Zealand verbracht. Angefangen in Neuseeland hat alles damit, dass ich am 6. Juli in Auckland am International Terminal angekommen bin mehr...

Kanada- Mein Auslandsaufenthalt

TORONTO. Viele Wochen bevor meinem Abflug nach Toronto, Ontario war meine Spannung schon sehr groß auf das, was mich erwarten würde. Schließlich ist es ein anderes Land und das bedeutet eine andere Kultur und andere Sitten und Gebräuche, die ich kenne und alltäglich benutze mehr...

Meine Zeit in Montréal

MONTRÉAL. Hallo, ich bin Madeleine Petersen Weiner, ich bin 15 Jahre alt und ich mache ein Auslandshalbjahr in Montréal mehr...

Aufenthalt im sonnigen Kalifornien

ALAMEDA. Hallo,mein Name ist Alina Topf, ich bin 15 Jahre alt und zur Zeit Austauschschülerin in Alameda, in der Nähe von San Francisco, Kalifornien, in Amerika mehr...

Drei Monate Indien

INDIEN. 1. Dezember 2012: 30 Grad, die Sonne scheint auf die Kokos-Palmen vor dem Schlafzimmerfenster und die indischen Nachbarn wecken meine Mitbewohnerin und mich mit einer Bollywood-Version von Last Christmas – und das um 7 Uhr morgens. Weihnachten und Silvester fallen nämlich mitten in meinen vier Monate langen Aufenthalt in Indien. mehr...

Erlebnisse in fremden Welten

SEOUL. Mein Name ist Nora Pfützenreuter, ich bin 23 Jahre alt und studiere Physik an der Uni Bonn. Im Rahmen eines Austauschsprogramms meiner Uni bin ich derzeit für ein Semester an der Korea University in Seoul, Südkorea mehr...

Auslandsaufenthalt Kanada

KANADA. Meine Reise begann Ende August und damals haben Aufregung und Nervosität die Vorfreude in den Hintergrund geschoben. Ein langer Flug von mehr als acht Stunden trennte mich von einem wunderschönen Land und einer neuen Kultur, zugleich jedoch von meiner Familie. Das war ein einzigartiges Gefühl, von dem nur sehr wenige Schüler berichten können, eben nur Diejenigen die einen solchen Schritt gewagt haben. mehr...

9 Monate in Australien

MELBOURNE. Mein Name ist Martin Niehus ich bin 16 Jahre alt, komme aus Roisdorf (Bornheim) und verbringe nun ein Auslandsjahr in einem 40 Seelendorf in Australien, nördlich von Melbourne mehr...

Ein Jahr in Chile

SANTIAGO. Erbeben, Krätze, Läuse, eine versmogte Hauptstadt und Kälte im August – das ist Chile?! Natürlich nicht ausschließlich, aber es ist doch ein kleiner Teil meines Chile-Abenteuers. Vielmehr gehören jetzt jedoch Empanadas, der „chilenismo“ (der chilenische Slang) im Spanischen, der Wangenkuss zu jeder Begrüßung und Verabschiedung sowie Reggaemusik zu meinem Alltag mehr...

Leben und lernen in der ganzen Welt

Chile, Indien, Südkorea, USA oder auch Australien – für viele Menschen aus Bonn und der Region sind diese Länder zur neuen Heimat geworden, zumindest für einige Zeit. Was sie dort erleben, schildern sie in ihren Zuschriften, die den General-Anzeiger im Rahmen der Aktion „Brücken in die Welt“ erreicht haben. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Leserfavoriten