Nachrichten aus Bonn | GA-Bonn

Klimawandel

Wie kann die Erderwärmung gestoppt werden?

BONN. Der G7-Gipfel auf Schloss Elmau, die aktuelle UN-Klimakonferenz in Bonn und viele andere Gremien beschwören beim Kampf gegen die globale Erwärmung das Zwei-Grad-Ziel. Ist es wissenschaftlich begründet? Wie viel Sicherheit bietet es der Menschheit? Was steckt genau dahinter? Und warum laufen die Inselstaaten dagegen Sturm? mehr...

Kommunikationsgeschichte

Die Geschichte der Telegrafie

BONN. Ein Satz aus der Bibel (Numeri 23,23) musste es zur Eröffnung schon sein, als am 24. Mai 1844 zwischen Washington und Baltimore der neumodische Elektro-Telegraf des Erfinders Samuel Finley Morse in Betrieb ging - immerhin hatte er dem US-Kongress für den Bau stolze 30 000 Dollar abgeschwatzt. mehr...

Universität Bonn

Die stummen Zeugen der Klima-Achterbahn

BONN. Wer beim Klima in die Zukunft blicken will, muss zuerst tief in die Vergangenheit schauen - und das so zuverlässig wie möglich. Am schlammigen Boden des türkischen Vansees bohrten sich Wissenschaftler jetzt 600.000 Jahre zurück. Das ist eine Art "Asien-Festland-Rekord" und schlägt den Eisbohrkern aus Grönland um viele Jahrhunderttausende mehr...

"Theologische Updates"

Bonner Internetprojektinformiert über evangelische Theologie

BONN. Professorin Cornelia Richter von der Fakultät für Evangelische Theologie will mit ihrem Internet-Projekt "Theologische Updates" Kollegen, die den christlichen Glauben an der Basis vermitteln, mit aktuellen Entwicklungen des Fachs vertraut machen. mehr...

Uni-Club

Ein Denkmal wird für 10.000 Euro aufpoliert

BONN. 60 Meter lang ist der Zaun, der die Parkanlage von der Konviktstraße abgrenzt. Leider ist der Zaun um die Parkanlage etwas in die Jahre gekommen. Jetzt kommt eine Finanzspritze von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. mehr...

Forum der Bundeskunsthalle

Debatte in Bonn um Megacities

BONN. Die Urbanisierung, also die Ausbreitung städtischer Lebensformen, ist eine der bestimmenden globalen Tendenzen unserer Zeit. Lebten vor 200 Jahren nur drei Prozent der auf der Erde lebenden Menschen in der Stadt, ist es heute fast jeder Zweite. Experten diskutierten im Forum der Bundeskunsthalle über Megacities. mehr...

Entdeckung: beschleunigter Signalweg in Mäusehirnen

Mit Glutamat geht's schneller

BONN. Dopamin ist ein ganz besonderer Stoff. Als "Bote der Nervenzellen" ("Neurotransmitter") beeinflusst es die Bewegungssteuerung, das Belohnungsverhalten und andere Funktionen des Gehirns, wie zum Beispiel Motivation und Impulsivität. Im Gegenzug hängen Erkrankungen wie Parkinson oder Schizophrenie mit einer gestörten Dopamin-Signalübertragung zusammen. mehr...

Seltene Bücher zur Medizingeschichte in der Universitätsbibliothek

Blut, Schmerz und Schönheit

BONN. Mit Handschuhen packt Michael Herkenhoff manche Bücher nur ungern an. "Dann fehlt mir das Gefühl für das Papier, ich kann es nicht so vorsichtig anpacken und es so vielleicht beschädigen", sagt er. Manch einen der Besucher der historischen Büchervorstellungen, die er regelmäßig mit seinem Kollegen Hans-Dieter Blum in der Bonner Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) macht, wundert das. mehr...

Immer mehr "Pseudo-Studenten"

Hochschulen in Bonn und der Region verzeichnen höheren Zulauf

BONN. Die Anzahl der Studenten an den Hochschulen in Bonn und der Region hat sich parallel zum Trend in Nordrhein-Westfalen positiv entwickelt. An der mit Abstand größten Hochschule, der Universität Bonn, hat sie mit knapp 34.000 Eingeschriebenen einen neuen Höchststand erreicht. Zuletzt waren vor mehr als zehn Jahren ähnlich viele Studenten immatrikuliert. mehr...

"Düsseldorfer Malerschule"

Eine fast vergessene Ära der Malerei

BONN. "Das ist doch keine Kunst!", sagt der Laie angesichts der Werke so manches malenden Zeitgenossen. Lieber wären ihm Landschaftsbilder, Natur- und Alltagsszenen - leider wenden sich Experten von solchen Bildern mit Grausen ab. Das war nicht immer so: Im 19. Jahrhundert erregte die "Düsseldorfer Malerschule" mit solchen Sujets europaweit Aufsehen. mehr...

EU-Fördergelder für Bonner Uni

3,4 Millionen Euro für "Consolidator Grants" in Bonn

BONN. Gleich zwei Wissenschaftler der Universität Bonn erhalten die begehrten "Consolidator Grants" des Europäischen Forschungsrats (ERC), einer Organisation der EU. Durch die Zuwendung soll "die nächste Generation von Spitzenforschern etabliert werden, die mit neuen Ideen und neuer Dynamik aufwarten". mehr...

Praktische Übung Politikwissenschaft

Bonner Studenten auf Exkursion in Serbiens Hauptstadt Belgrad

BONN. Im Wintersemester hatte der Studiengang Politikwissenschaft an der Universität Bonn ein Seminar zur Situation des Balkans. Nun soll dastheoretische Wissen angewendet werden - bei einem Besuch in der serbischen Hauptstadt Belgrad. mehr...

Strittige Doktorarbeit wird nochmals überprüft

"Plagiatsvorwürfe müssen die Kollegen schon selber klären"

BONN. Die interne Diskussion an der Universität Bonn über eine medizinische Doktorarbeit geht weiter. Der Fakultätsrat hat bei seiner Sitzung am Mittwoch beschlossen, die Arbeit von 2010 nochmals auf ihren wissenschaftlichen Wert hin zu überprüfen. mehr...

Die akademische Welt (nicht nur) für Einsteiger erklärt

Die Uni im Online-Lexikon

BONN. Was ist ein "Kommilitone"? Was heißt "cum tempore"? Warum tragen Professoren bisweilen ein buntes Barett? Ein neues Internet-Lexikon erklärt die wichtigsten Begriffe der akademischen Welt für Einsteiger. mehr...

Bonner Psychologieprofessor untersucht Phänomen Hypnose

Trance in Magie und Therapie

BONN. Ein Fingerschnipsen reicht. Schon scheinen drei Menschen auf der Bühne des Pantheon in Trance zu sein, ausgeliefert den Anweisungen des Hypnotiseurs und Magiers Thimon von Berlepsch. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5 6 7 8   >   > >
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn

Meistgelesen