Zusammenschluss

Bonner DHPG schluckt Frosch

BONN.  Die Bonner Kanzlei Dr. Harzem und Partner (DHPG) schließt sich mit der Trierer Anwaltskanzlei Frosch zusammen. Das teilte die DHPG am Freitag mit. Ab 1. Januar firmiere Frosch als Trierer Niederlassung und damit bundesweit zehnter Standort der DHPG. Kanzleigründerin Christine Frosch werde Partnerin der DHPG-Gruppe und geschäftsführende Gesellschafterin der Trierer Niederlassung.

Die Bonner DHPG-Gruppe gehört nach eigenen Angaben zu den 15 größten Wirtschafsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland und beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter. Unter anderem hat sich die Kanzlei auf Insolvenzverfahren spezialisiert.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn
Folgen Sie uns auf Google+

Meistgelesen