Aktuelle Wirtschaftsnachrichten, Verbrauchsinformationen und Unternehmensberichte aus Bonn | GA-Bonn

Defizit beträgt auf dem Papier 4,8 Millionen Euro

SWB rutschen in die roten Zahlen

BONN. Bei den Stadtwerken Bonn hängt schon wieder der Haussegen schief: Nach dem Knatsch um die Neubesetzung der Geschäftsführung in den vergangenen Monaten sorgt sich der Aufsichtsrat jetzt um die Bilanzen der SWB. mehr...

Schuldnerberatungen in der Region

Wenn es plötzlich dunkel wird

BONN/KÖLN. Plötzlich ging bei Rita Z. das Licht aus. Die Grundsicherung der 73-jährigen Rentnerin reichte nicht aus, um ihre Stromschulden in Höhe von 600 Euro zu begleichen. Auf die Mahnschreiben ihres Stromanbieters hatte sie nicht reagiert. Erst als es zu spät war, wandte sie sich an die Zentrale Schuldnerberatung in Bonn. mehr...

Bonner Polizei: Fünf bis sechs Fälle im Monat

1160 Euro für eine Wohnungsbesichtigung

BONN. Es klingt zu schön, um wahr zu sein: 63 Quadratmeter, zwei Zimmer, möbliert wie im Hotel, für nur 350 Euro Kaltmiete in der Bonner Südstadt. Die Wohnungsanzeige, die erst vor Kurzem auf dem Immobilienportal Immobilienscout24 zu finden war, ist für Wohnungssuchende äußerst verlockend. mehr...

Shopping-Mall am Bonner Viktoriakarree

Karstadt-Investor Benko hat feste Pläne und bereits Teile im Block gekauft

BONN. Die von Immobilieninvestor René Benko gegründete österreichische Signa Holding hat nicht nur den Karstadt-Konzern übernommen, sie hat generell großes Interesse am Standort Bonn. Die Signa Development Deutschland, eine Tochtergesellschaft mit Sitz in München, ist eine von drei Interessenten, die das Viktoriakarree bebauen wollen. mehr...

Interview mit Handelsexperte Thomas Roeb

"Karstadt auf junge Kunden ausrichten"

RHEINBACH. Nach dem Eigentümerwechsel durch den österreichischen Investor René Benko steht Karstadt vor einer ungewissen Zukunft. Ein Unternehmen, das sich wirtschaftlich nicht hält, sei auch nicht wichtig für den Kunden. Das sagt Wirtschaftswissenschaftler Thomas Roeb von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Henriette Jedicke hat mit ihm über die Probleme der Warenhauskette gesprochen. mehr...

Messenger-Dienst

Post will WhatsApp Konkurrenz machen

BONN. Die Deutsche Post startet einen Messenger-Dienst für Smartphones, der besonders sicher und datenschutzfreundlich sein soll. Mit der App SIMSme können Besitzer eines iPhones oder Android-Smartphones Textnachrichten sowie Bilder, Videos, Kontakte und Informationen über den eigenen Standort verschicken. mehr...

Benzindiebstahl nimmt zu

Bonn und Köln sind Hochburgen beim Tankbetrug

BONN. Die Städte Köln und Bonn gelten als "Benzinklau-Hochburgen": Immer häufiger suchen deutsche Autofahrer an Tankstellen das Weite - ohne zu bezahlen. Das hat eine Untersuchung von 120 deutschen Städten des Internetportals "Preisvergleich.de" ergeben. mehr...

Interview

"Unser Mindestlohn ist grob gehauen"

BONN. Der Bonner Arbeitsrechtsexperte Gregor Thüsing über die Vor- und Nachteile des deutschen Modells. mehr...

Kommentar

Käufer gesucht

BONN. Das ist schon ein Dilemma: T-Mobile US gedeiht gut und könnte Telekomchef Tim Höttges im fernen Deutschland eigentlich viel Freude machen. Doch mit dem Verkauf klappt es nicht. mehr...

Bonner Konzern steigert den Überschuss

Telekom mit starkem US-Geschäft

BONN. Gute Zeiten, schlechte Zeiten: Die US-Mobilfunktochter wächst kräftig und trotzdem findet die Deutsche Telekom für T-Mobile US keinen Käufer. Nach bislang unbestätigten Angaben zog zunächst der US-Telekommunikationsanbieter Sprint sein Angebot zurück. mehr...

Zuwächse im Express- und Paketgeschäft

Post macht 460 Millionen Euro Gewinn

BONN. Die Deutsche Post bleibt auf der Erfolgsspur: Umsatz und Gewinn zeigen nach oben und an der Börse macht die Postaktie einen Sprung nach oben. Einziger Wermutstropfen: Das Frachtgeschäft schwächelt. mehr...

BSI: Für die Cyberabwehr fehlen Millionen

BONN. Die Abwehr von Cyberangriffen auf die Bundesregierung, auf wichtige Infrastruktureinrichtungen oder auf Konten von Millionen Bundesbürgern - das sind Kernaufgaben des Bonner Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). mehr...

Kommentar

Hilferuf aus Bonn

Millionenfacher Identitätsdiebstahl bei E-Mail-Adressen, NSA-Spionage, Hackerangriffe auf Energiekonzerne, ausufernde Cyberkriminalität - jedem dürfte inzwischen klar sein, dass das Wohl und Wehe der deutschen Volkswirtschaft zu weiten Teilen von der Datensicherheit abhängt. mehr...

< <   <   1 2 |3| 4 5   >   > >
News, Informationen und Service aus der Bundestadt Bonn
Folgen Sie uns auf Google+