World Conference Center Bonn

Gebäudemanagement mit zahlreichen Nachträgen konfrontiert

BONN. Laufen bei der Fertigstellung des World Conference Center jetzt doch die Kosten aus dem Ruder, wie der Bürger Bund Bund (BBB) befürchtet? mehr...

WCCB-Fall vor Gericht

Stadt kämpft gegen Verjährung

BONN. Neue Wende im Streit der Stadt Bonn mit Young-Ho Hong, dem einstigen Generalübernehmer des World Conference Center Bonn (WCCB), um mögliche Schadensersatzansprüche der Bundesstadt: Das Oberlandesgericht (OLG) Köln hat am Mittwoch im Berufungsverfahren zwar noch nichts entschieden. mehr...

WCCB-Verfahren

Ist Hübner verhandlungsunfähig?

BONN. Die strafrechtliche Aufarbeitung in Sachen World Conference Center Bonn (WCCB) wird für die Justiz immer mehr zum Hürdenlauf. mehr...

World Conference Center Bonn

Urteil gegen ehemalige WCCB-Berater sind rechtskräftig

BONN. Die Urteile gegen zwei Angeklagte im ersten Prozess zum Bauskandal rund um das World Conference Center Bonn (WCCB) vor der Wirtschaftsstrafkammer des Bonner Landgerichts sind rechtskräftig. Das teilte der Bundesgerichtshof in Karlsruhe gestern mit. mehr...

WCCB-Konzertsaal

Vereine gegen voreilige Investition

BONN. Rückenwind für die Stadtverwaltung: Die Gesellschaft der Freunde des Beethoven Orchesters Bonn und der Verein Bürger für Beethoven haben den Stadtrat gebeten, Investitionen für die Konzerttauglichkeit des World Conference Centers Bonn (WCCB) zu verschieben. mehr...

"Interreligiöser Rückzugsort" im WCCB

Im Raum der Stille wird kein Kreuz hängen

BONN. Die Stadt und der Rat der Religionen planen einen "interreligiösen Rückzugsort" im Bonner World Conference Center. mehr...

WCCB als Ersatzspielstätte

Stadt will Millionen-Investition aufschieben

BONN. Die Stadtverwaltung will die Umsetzung eines Ratsbeschlusses um ein Jahr aufschieben - und damit eine womöglich überflüssige Investition von 1,5 Millionen Euro hinauszögern. Das Geld für die WCCB-Technik soll erst fließen, wenn es Klarheit zum Festspielhaus gibt. mehr...

Urteil am Landgericht Köln

Ein Mann ohne Interesse an Parteibüchern und politischem Kalkül

BONN. Das WCCB produziert jede Menge Zivilprozesse: Der Insolvenzverwalter hat bereits ein Verfahren gegen die Sparkasse gewonnen und damit rund eine Million Euro. Doch die Urteilsbegründung hat es in sich und könnte ungeahnte Folgen haben mehr...

WCCB-Investor Man-Ki Kim

Fußfessel, U-Haft, Strafhaft, Erzwingungshaft, Auslieferungshaft

BONN. Nachdem der WCCB-Investor Man-Ki Kim in Deutschland fast alle Haftgründe erlebt hat, sitzt er nun in Südkorea wieder hinter Gittern. Auch wieder wegen des Bonner Kongresszentrums. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Artikel zum dritten RPA-Bericht

Übersicht: Die RPA-Berichte Im Skandal um das WCCB kommen immer wieder neue Details ans Tageslicht. Dabei geht es auch um die Verwendung des von der Stadt Bonn gezahlten Marketingzuschusses in Höhe von mehr als einer Million Euro jährlich. Das geht aus dem dritten Report des Rechnungsprüfungsamtes (RPA) hervor.

Folgen Sie uns auf Google+