WCCB-Verfahren

Prozess gegen Hübner und Zwiebler beginnt

BONN. Für die früheren städtischen Beauftragten des World Conference Center Bonn (WCCB), Arno Hübner und Eva-Maria Zwiebler, wird es jetzt ernst. mehr...

Fertigstellung ist für Anfang 2016 geplant

WCCB-Hotel kostet 64 Millionen

BONN. Als Spaßvögel den Hotelrohbau neben dem World Conference Center Bonn (WCCB) aufgrund seiner düsteren Fassade "Budapester Strandhotel" tauften, ahnte Jörg Haas vermutlich noch nicht, dass er eines Tages Besitzer dieses Hotels sein würde. mehr...

WCCB

World Conference Center wird um Millionen teurer

BONN. Das World Conference Center Bonn (WCCB) bleibt ein Millionengrab. Es drohen weitere Kostensteigerungen von mehreren Millionen Euro. mehr...

Millionenfalle - Teil 93

Bonn packt's an

BONN. Als Ratspolitiker im Spätsommer 2009 auf das sich abzeichnende Millionengrab World Conference Center Bonn (WCCB) blicken, sagt Grünen-Ratsherr Peter Finger: "Das ist der Super-GAU für den städtischen Haushalt." mehr...

Für Erstleser

Was bisher geschah

BONN. Das WCCB steht für den größten Bauskandal Bonns. Die Belastung pro Einwohner ist viel größer als bei den Bauskandalen am Nürburgring oder in Hamburg (Elbphilharmonie ), weil die Zahl der Einwohner Bonns nur rund 310 000 beträgt. mehr...

Millionenfalle

Der bizarre Prozess hat viele Beteiligte und Beobachter

BONN. Der vor dem Landgericht Bonn laufende Prozess ist nur scheinbar eine lokale Veranstaltung. mehr...

Millionenfalle - Teil 92

"Der Vorwurf der Täuschung greift nicht durch"

BONN. Im 86-Millionen-WCCB-Bürgschaftsstreit zwischen Sparkasse und Stadt tendiert der Richter am ersten Verhandlungstag zu einem Vergleich, der die Stadt wesentlich mehr belasten würde als die Sparkasse. mehr...

World Conference Center Bonn

Gebäudemanagement mit zahlreichen Nachträgen konfrontiert

BONN. Laufen bei der Fertigstellung des World Conference Center jetzt doch die Kosten aus dem Ruder, wie der Bürger Bund Bund (BBB) befürchtet? mehr...

WCCB-Fall vor Gericht

Stadt kämpft gegen Verjährung

BONN. Neue Wende im Streit der Stadt Bonn mit Young-Ho Hong, dem einstigen Generalübernehmer des World Conference Center Bonn (WCCB), um mögliche Schadensersatzansprüche der Bundesstadt: Das Oberlandesgericht (OLG) Köln hat am Mittwoch im Berufungsverfahren zwar noch nichts entschieden. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Artikel zum dritten RPA-Bericht

Übersicht: Die RPA-Berichte Im Skandal um das WCCB kommen immer wieder neue Details ans Tageslicht. Dabei geht es auch um die Verwendung des von der Stadt Bonn gezahlten Marketingzuschusses in Höhe von mehr als einer Million Euro jährlich. Das geht aus dem dritten Report des Rechnungsprüfungsamtes (RPA) hervor.

Folgen Sie uns auf Google+