Kunst!Rasen in Bonn

Parov-Stelar-Band punktet mit funkigem Elektroswing

BONN. Es beginnt wie ein Rockkonzert: Lässig erklimmt Drummer Willie Larsson Jr. - mit dreiviertelstündiger Verspätung - das Podest mit dem Schlagzeug, beginnt mit einem rockigen Rhythmus. Auf der Leinwand im Hintergrund tanzt eine Ballerina. Dann betreten vier weitere coole Typen, wie Larsson Jr. ganz in Schwarz gekleidet, die Bühne. mehr...

Kunst!Rasen in Bonn

Der Graf und Unheilig bewegen 7500 Zuhörer

BONN. Weit ausladende Kerzenständer begrenzen links und rechts die Bühne. Hinter Kunstnebel und blauem Laserlicht schlendert eine dreiköpfige Band zu ihren Arbeitsgeräten. Der schwebende SynthieTeppich wird druckvoller. mehr...

Interview mit Parov Stelar

Wohin der Beat ihn treibt

BONN. Der Österreicher Marcus Füreder ist Parov Stelar. Am Sonntag tritt er in Bonn auf mehr...

Interview mit Unheilig-Frontmann

Das Phantom "Der Graf"

BONN. Er ist einfach nur "der Graf". Von dem Kopf der deutschen Rockband Unheilig ist so gut wie nichts bekannt. Im GA-Gespräch erklärt er, warum er sich als Privatperson schützt und warum er denkt, dass er ein guter Mensch ist. mehr...

Kunst!Garten in Bonn

Gericht verurteilt Brandstifter

BONN. Er war auf der Suche nach etwas zu Essen und Diebesgut, von dessen Erlös er sich Drogen kaufen wollte. Sein Entschluss, durch das Legen eines Feuers seine Spuren zu zerstören, endete allerdings im Desaster. mehr...

Kunst!Rasen

Spontanes Solo aus dem Publikum

BONN. Als John Kelly hörte, dass Chick Corea und Stanley Clarke gemeinsam ein Konzert in Bonn spielen werden, war für ihn klar, dass er dieses musikalische Ereignis auf keinen Fall verpassen darf. "Ich höre die Musik seit ich 18 bin", erklärt der Jazzfan. mehr...

Kunst!Rasen

Chick Corea und Stanley Clarke: Meister unter sich

BONN. Kommunikation in Perfektion, ohne Worte, ohne Gesten, nur durch Musik - Chick Corea und Stanley Clarke haben sich am vergangenen Samstag bei ihrem einzigen Deutschlandkonzert auf dem Kunst!Rasen prächtig verstanden. Kein Wunder. mehr...

Simple Minds in Bonn

Fangesänge der anderen Art

BONN. Simple Minds, die rockenden Schotten, haben auf dem KunstRasen Bonn die Fans begeistert. Nahezu alle großen Hits waren zu hören. mehr...

Kunst!Rasen

Chicago eröffnete die Saison 2014

BONN. Seit Sonntag gibt die Musik den Ton auf dem Kunst!Rasen an. Das Vorspiel zur Bonner Open-Air-Saison 2014 war, wie berichtet, ein kakofonisches Erlebnis. Stichworte wie Lärm, Klage, Verwaltungsgericht Köln, Oberverwaltungsgericht Münster, Baugenehmigung, Bebauungsplanänderung und "geräuscharme Musikpräsentation" sollen genügen. mehr...

Open-Air-Veranstaltungen

Dunkle Wolken überm Kunst!Rasen

BONN. Der 62-jährige Beueler, der im vergangenen Jahr gegen den Kunst!Rasen geklagt hatte, hat wieder Klage vor dem Verwaltungsgericht Köln eingereicht. mehr...

WM 2014 in Bonn

Rudelgucken doch nicht im Sportpark Nord

BONN. Anders als geplant wird es während der Fußball-WM kein "Rudelgucken" im Sportpark Nord geben. Jürgen Harder sagte dem GA auf Anfrage, mit Blick auf das große Public Viewing auf dem "Kunst!Rasen" habe er sich entschlossen, im Sportpark Nord nichts zu veranstalten. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+

Anzeige