Festspielhaus in Bonn

CDU, SPD, FDP und Bürger Bund bekennen sich zum Projekt

BONN. Klare Worte gleich zum Start: "Wer in dieser Stadt etwas bewegen will, braucht einen langen Atem", begrüßte Monika Wulf-Mathies die Zuhörer der Podiumsdiskussion "Quo vadis Beethovenstadt?" im gut besuchten Universitätsclub an der Konviktstraße. mehr...

Festspielhaus oder sanierte Beethovenhalle?

Die Positionen der Ratsfraktionen im Überblick

BONN. In den nächsten zwei, drei Monaten geht das seit Jahren heiß diskutierte Projekt Beethoven-Festspielhaus in die entscheidende Phase. mehr...

Festspielhaus in Bonn

Rat will neuen Bebauungsplan an der Beethovenhalle

BONN. Das Festspielhaus-Projekt hat Donnerstagabend eine formale Hürde genommen: Der Stadtrat beschloss die Aufstellung eines neuen Bebauungsplans für das Gebiet rund um die Beethovenhalle. mehr...

Festspielhaus in Bonn

Elf Fragen und Antworten zum Projekt

BONN. Drei Tage waren sie in Klausur am schönen Ammersee, und herausgekommen ist offenbar ein relativ konkreter Plan, wie es mit dem Festspielhaus-Projekt weitergehen soll. Über Details haben die Deutsche Post DHL, die Stadtverwaltung, die Festspielhaus-Initiativen und weitere Beteiligte Stillschweigen vereinbart. Nach einer wichtigen Entscheidung im Stadtrat nächste Woche wollen sie konkreter werden. mehr...

Festspielhaus in Bonn

Stadt soll Planverfahren einleiten

BONN. Wieder einen Schritt weiter ist die Stadt Bonn in punkto Festspielhaus: Der Planungsausschuss beschloss in seiner Sitzung am Dienstagabend als Empfehlung an den Stadtrat die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens für den "Beethoven Festspielhaus Campus" im Bereich des heutigen Beethovenhallen-Geländes. Wo genau der Konzertsaal stehen soll, das ist allerdings noch unklar. mehr...

Festspielhaus

Grüne warnen vor hohen Kosten

BONN. Die Grünen schießen weiter gegen das Beethoven-Festspielhaus. Bonn brauche keine neue Musikhalle, erklärten die Fraktionssprecher Dorothea Paß-Weingartz und Peter Finger: Die Beethovenhalle, die Oper und nach der Fertigstellung der große Saal des World Conference Centers Bonn böten genug Platz für Konzerte. mehr...

Bonner Festspielhaus

Initiativen begrüßen Vorstoß

BONN. Mit Freude reagieren die Bonner Festspielhaus-Initiativen auf die Standortvorschläge der Stadtverwaltung. "Jetzt ist Dampf im Kessel", sagte Wolfgang Grießl, Präsident der Industrie- und Handelskammer und Vorsitzender des Festspielhaus-Fördervereins. mehr...

Festspielhaus in Bonn

Stadtverwaltung schlägt vor, südlich der Beethovenhalle zu bauen

BONN. Die Stadtverwaltung schlägt als möglichen Standort für ein Festspielhaus das Areal südlich der Beethovenhalle an der Ecke Erzbergerufer/Theaterstraße vor. Das sei das Ergebnis intensiver Gespräche mit dem Post-Konzern und den Denkmalschutzbehörden, erklärte Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch Dienstagabend im Festspielhaus-Beirat. mehr...

Bonner Grüne

Viele Fragen beim Festspielhaus

BONN. Die Bonner Grünen sehen beim Festspielhaus grundlegende Fragen nach wie vor als ungeklärt an. Sie haben die Verwaltung in einem Antrag für die am kommenden Dienst tagenden Beiräte Festspielhaus und Beethovenhalle aufgefordert, gemeinsam mit dem Postkonzern endlich die wichtigsten Grundsatzfragen für den Betrieb eines Festspielhauses zu klären, bevor erneut Ressourcen in Baufeld und Architektur eingesetzt würden. mehr...

Fluch oder Segen

Die Beethovenhalle und der Denkmalschutz

BONN. Franz-Josef Talbot weiß, dass er sich mit seiner Arbeit nicht nur Freunde macht. In Schal und Mantel steht er vor der Beethovenhalle, um die ein kühler Wind pfeift, und schaut etwas skeptisch drein. Es ist ein Vororttermin mit dem General-Anzeiger. Die Frage an Talbot lautet, was denn eigentlich so bemerkenswert sei am Außengelände der Halle, dass es demnächst zum Baudenkmal erklärt werden soll? mehr...

Festspielhaus

Bundesmittel sind abrufbereit

BONN. Der Bund steht zu seiner Zusage, sich am Betrieb eines Festspielhauses mit 39 Millionen Euro zu beteiligen: Das entnimmt der Vorsitzende der Bürger für Beethoven, Stephan Eisel, aus einer Antwort von Kulturstaatsministerin Monika Grütters auf eine Anfrage der Bonner Bundestagsabgeordneten Katja Dörner (Grüne). mehr...

Konzerthaus

Festspielhausfreunde hoffen auf Europa

BONN. Die Festspielhaus-Initiativen wollen bei der Europäischen Union um Unterstützung für ein neues Konzerthaus werben. "Beethovens Ode an die Freude liegt der Europa-Hymne zugrunde", sagte Wolfgang Grießl, Präsident der Industrie- und Handelskammer, am Donnerstag bei einem Pressegespräch im Beethovenhaus. mehr...

CDU des Rhein-Sieg-Kreises

Unterstützung für Beethoven-Festspielhaus

BONN. Das Beethoven-Festspielhaus bekommt weiter Rückenwind. Die CDU-Fraktion des Rhein-Sieg-Kreises betont in einer Pressemitteilung, dass sie das Projekt unterstützen werde. Die CDU garantiere auch in Zukunft die zugesagten drei Millionen Euro für die geplante Betriebsstiftung des Festspielhauses aus dem Kreishaushalt. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Leserfavoriten