Bonner Beethovenhalle

Rat beschließt teure Sanierungsplanung

BONN. Es ist entschieden: Der Stadtrat hat Donnerstagnacht in geheimer Abstimmung mit 48 Ja- und 27 Nein-Stimmen rund zwei Millionen Euro bewilligt, mit der die Planung für eine von Experten auf 56 Millionen Euro geschätzte denkmalgerechte Sanierung der Beethovenhalle in Gang gesetzt werden soll. Acht Stadtverordnete enthielten sich. mehr...

Festspielhaus

Brandbrief an OB Nimptsch

BONN. In einem Brief an Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch und die Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat fordern die Festspielhaus-Initiativen, den Zeitplan für die Sanierung der Beethovenhalle zu korrigieren. mehr...

Businessplan-Prüfung

Wirbel um Festspielhaus-Gutachten

BONN. Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch hat per Dringlichkeitsentscheidung den Prüfauftrag für den Festspielhaus-Businessplan vergeben. mehr...

Bürger für Beethoven werten Studien aus

Festspielhaus: Verein betont Umwegrendite

BONN. Kultur zahlt sich aus: Zu diesem Ergebnis kommt der Verein Bürger für Beethoven nach der Auswertung von sieben Studien, die in den vergangenen fünf Jahren von verschiedenen Wirtschaftsinstituten zur Umwegrentabilität von Konzert- und Opernhäusern sowie Festspielen veröffentlicht worden sind. mehr...

300 Besucher beim GA-Podium im LVR-Landesmuseum

Zwischen Zweifel und Begeisterung

BONN. "Mir fehlt die Begeisterung in der Stadt", klagte der Bonner Kultur- und Sportdezernent Martin Schumacher am Mittwochabend beim Festspielhaus-Podium des General-Anzeigers im LVR-Landesmuseum, einer Gesprächsrunde, die alles andere als unemotional und vor einem leidenschaftlich mitgehenden Publikum über dieses Bonner Zukunftsprojekt debattierte. mehr...

Festspielhaus

Der Stand des Projekts

Die Deutsche Post DHL Group als Hauptsponsor schätzt die reinen Gebäudekosten auf 70 Millionen Euro, wovon sie 30 Millionen Euro tragen will. Einen Kredit über 25 Millionen Euro will die Beethoventaler-Genossenschaft aufbringen. mehr...

GA-Livesteam

Beethoven-Festspielhaus: Podiumsdiskussion des General-Anzeigers im LVR-Museum

BONN. Es ist eines der umstrittensten Themen der Stadt: Soll in Bonn ein Beethoven-Festspielhaus gebaut werden? Welche Chancen, welche Risiken stecken in dem Millionen-Projekt? Wir sind live dabei... mehr...

Festspielhaus in Bonn

Baugrund ist stabil

BONN. Der Boden ist stabil: Das Gelände südlich der Beethovenhalle kann die Last des geplanten Festspielhauses tragen, wie eine Voruntersuchung im Auftrag der Deutschen Post DHL Group als Hauptbausponsor ergeben hat. mehr...

Beethoven-Festspielhaus

Der Monat der Entscheidung bricht an

BONN. Der April wird der Monat der Entscheidung. Seit mehr als zehn Jahren diskutiert die Stadt über das Für und Wider, die Chancen und die Risiken eines Beethoven-Festspielhauses in Bonn. mehr...

Gruppe "Bonner Bürger wehren sich"

Bürgerbegehren gegen Oper und Festspielhaus eingereicht

BONN. Die Gruppe "Bonner Bürger wehren sich" will Stadtteilbüchereien und Bäder erhalten. Initiator Wolff hofft auf Hilfe durch Sportvereine. mehr...

Debatte um Erbbaurecht

Fällt das Festspielhaus an die Stadt?

BONN. Es klingt nach einer formalen Frage, birgt aber Brisanz: Die Stadtverwaltung will das Grundstück für das Beethoven-Festspielhaus mit einem Erbbaurechtsvertrag zur Verfügung stellen. Darauf haben sich nach GA-Informationen der Verwaltungsvorstand und die Deutsche Post DHL Group als Hauptsponsor verständigt. mehr...

< <   <   |1| 2 3 4 5 6   >   > >

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+