Aufgrund der Zeitumstellung

Zusätzliche Fahrt bei Nachtbussen in Bonn

Die Umstellung auf die Winterzeit in der Nacht auf Sonntag hat Auswirkungen auf die Fahrpläne der Nachtbusse in Bonn und der Region.

Bonn. Die Umstellung auf die Winterzeit in der Nacht auf Sonntag hat Auswirkungen auf die Fahrpläne der Nachtbusse in Bonn und der Region.

In der Nacht zu Sonntag werden die Uhren auf die Winterzeit, also eine Stunde zurück gestellt. Das haut auch Auswirkungen auf die Fahrpläne der Nachtbusse, wie die Stadtwerke jetzt mitteilten.

Die Nachtbusse N1 bis N10 fahren ab Bonn Hauptbahnhof um 0.35 Uhr, 1.35 Uhr und 2.35 Uhr. Nach der Zeitumstellung von 3 auf 2 Uhr fahren die Linien eine weitere zweite Fahrt um 2.35 Uhr und damit einmal mehr als in den anderen Nächten, so die SWB. Die nächsten Fahrten um 3.35 und 4.35 Uhr erfolgen dann nach Winterzeit.

Betroffen seien auch die Buslinie 640 und die Stadtbahnlinie 66, für die ebenfalls jeweils eine zusätzliche Fahrt in dieser Nacht anstehe.