Unfall in Endenich

Zu tief ins Glas geschaut

20.12.2012 ENDENICH. Über einen möglichen Unfall Am Eichkamp in Endenich wurde die Polizei am Mittwoch gegen 10.20 Uhr informiert. Ein Zeuge gab an, dass ein Mann beim Einparken gegen ein geparktes Auto gefahren sei. Der Zeuge hatte den Autofahrer zur Rede gestellt und Alkohol gerochen. Als er die Polizei rufen wollte, entfernte sich der Mann.

Aufgrund des Kennzeichens konnten die Polizisten den Halter des Autos ausfindig machen. Der 60-Jährige gab zu, mit dem Auto gefahren zu sein und beim Einparken das andere Auto berührt zu haben. Es sei jedoch kein Schaden entstanden.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille an. Der Fahrer musste mit ins Polizeipräsidium fahren, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Verkehrskommissariat. (Jürgen Pohlmann)