Aktion Lieblingskino

Woki gehört zu den beliebtesten Kinos Deutschlands

Die Sneak-Preview im Woki ist immer gut besucht.

Das Woki gehört zu den beliebtesten Kinos in Deutschland.

Bonn. Aus mehr als 1600 Lichtspielhäusern wurden die beliebtesten Kinos in Deutschland gewählt. In die Top 100 haben es auch zwei Kinos aus Bonn und der Region geschafft.

Spieglein, Spieglein an der Wand, welches ist das beste Kino im ganzen Land? Eine eindeutige Antwort gibt es auf diese Frage zwar (noch) nicht, allerdings haben es zwei Kinos aus Bonn und der Region in die engere Auswahl geschafft: Das Woki in der Bonner Innenstadt sowie das Kino-Center Rhein-Ahr in Bad Neuenahr landen in einem Ranking des Filmportals Moviepilot in den Top 100 der Lieblingskinos in Deutschland.

Vom kleinen Programmkino bis zum riesigen Multiplex: Aus mehr als 1600 Lichtspielhäusern konnte sechs Wochen lang „Deutschlands Lieblingskino” gewählt werden. Nun ist die Abstimmung vorbei und die 100 Favoriten stehen fest.

„Wow! Wir sind extrem stolz und dankbar”, kommentierte das Woki die Entscheidung auf seiner Facebook-Seite und richtete einen Dank an alle, die für das Drei-Säle-Kino am Bertha-von-Suttner-Platz abgestimmt haben: „Danke an alle, die ihre Stimme für uns abgegeben haben!"

"Wir waren megastolz", sagt Woki-Theaterleiter Felix Bresser im GA-Gespräch. "Ich habe schon Ehrgeiz reingesteckt", meint er. Zu sehen war dies in den vergangenen Wochen auch auf der Facebook-Seite des Kinos, wo er immer wieder die Werbetrommel für das Woki rührte und dazu aufrief, an der Abstimmung teilzunehmen. Am Ende hat sich die Mühe gelohnt.

 

Genaue Platzierung unbekannt

Auch das Kino-Center Rhein-Ahr teilte das Ergebnis über Facebook mit. „Umso größer ist unsere Freude darüber, dass wir es dank euch unter die Top 100 geschafft haben, worauf wir unsagbar stolz sind”, heißt es in dem Post.

 

Welche Plätze die beiden Kinos genau belegt haben, ist unklar. Moviepilot hat einzig eine Liste in alphabetischer Reihenfolge veröffentlicht, ohne die Platzierungen zu nennen. Auch das Woki selbst weiß die eigene Platzierung nicht. "Die richtigen Platzierungen werden nicht bekanntgegeben, da eine Jury noch Platz eins kürt", erklärt Bresser. Diese Jury wird sich in den kommenden Wochen mit den 100 besten Kinos beschäftigen, den ersten Platz auswählen und den Sieger dann im Januar im Rahmen der Münchener Filmwoche küren, heißt es bei Moviepilot.

Für die Jury habe das Woki einen Fragebogen zugeschickt bekommen, in dem unter Anderem Fragen zur Besonderheit des Kinos beantwortet werden sollen, so Bresser. Außerdem könnten Bilder, Videos oder auch Gedichte in die Bewerbung gelegt werden, erklärt der Kinoleiter. Was das Woki genau plant, verrät er nicht. "Wir wollen unsere Kunden mit in das Produkt einbinden", meint Bresser nur. Das genaue Vorgehen werde aktuell diskutiert, das Kino wolle dann über Facebook über die Pläne informieren, sagt der Theaterleiter. Vielleicht klappt es so dann mit Platz eins.