Wasserversorgung unterbrochen

Wasserrohrbruch an der Endenicher Allee

Die beiden Straßen müssen für den Verkehr gesperrt werden.

Symbolfoto.

Bonn. Ein Wasserrohrbruch am Dienstagabend hatte zur Folge, dass Anlieger an der Endenicher Allee von der Wasserversorgung abgeschnitten wurden. Betroffen waren auch Teile der Universität.

Ein Rohrbruch an der Endenicher Allee hat am Dienstag dafür gesorgt, dass einige Anlieger ab 17 Uhr von der Wasserversorgung abgeschnitten wurden. Das teilten die Bonner Stadtwerke am Dienstagabend mit. Der Wasserrohrbruch im Bereich eines Mehrfamilienhauses mit der Hausnummer 66 hatte auch zur Folge, dass einige Bereiche der Universität betroffen waren. Angesiedelt waren dort unter anderem das Mathematische Institut, die Mensa Poppelsdorf sowie das Institut für Informatik.

Die Reparatur sollte nach Einschätzung der Stadtwerke bis etwa 19 Uhr dauern, die Wasserversorgung werde dann wieder hergestellt sein. Der Verkehr an der Endenicher Alle war nicht von Einschränkungen betroffen.