PKW kollidiert mit Bus

Unfall auf der Kennedybrücke in Richtung Beuel

Polizei

Auf der Kennedybrücke ist es in Fahrtrichtung Beuel zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Bonn. Auf der Kennedybrücke in Fahrtrichtung Beuel ist ein PKW am Dienstagnachmittag auf einen Bus aufgefahren. Der Bus- und Bahnverkehr war zeitweise eingeschränkt. Aktuell muss noch mit Verspätungen gerechnet werden.

Nach ersten Informationen der Bonner Polizei ist es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Kennedybrücke gekommen. Ein PKW soll auf einen Bus aufgefahren sein. Bislang meldet die Polizei nur einen Sachschaden.

Die Stadtwerke Bonn informierten ihre Fahrgäste über Einschränkungen im Bus- und Bahnverkehr. Die Strecke der Linie 62 wurde zeitweise getrennt. Gegen 17 Uhr konnten alle Sperrungen aufgehoben werden. Die Stadtwerke Bonn melden, dass es aktuell noch auf der Strecke zu Verspätungen kommt.

Die Verkehrslage in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis