Hinweis in eigener Sache

Störung verhindert teilweise Auslieferung der GA-Print-Ausgabe

Bonn. Aufgrund einer Produktionsstörung ist die Auslieferung der Print-Ausgabe des General-Anzeigers verspätet erfolgt beziehungsweise fällt diese teilweise aus. Der Paper-Zugang wurde daher freigeschaltet.

Eine Produktionsstörung sorgte am Donnerstagmorgen dafür, dass einzelne Print-Ausgaben des General-Anzeigers nicht ausgeliefert werden konnten beziehungsweise die Auslieferung verspätet erfolgte. Daher wurde der Zugang zum ePaper am Morgen freigeschaltet.

Für die Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.

Hier können Sie das ePaper kostenfrei abrufen