Trotz falscher Superzahl

Spieler aus dem Raum Bonn gewinnt Lotto-Millionen

Der Online-Lotterieanbieter Zeal Network aus London (Tipp24) will den Hamburger Konkurrenten Lotto24 übernehmen.

Symbolbild.

Bonn. Beim Lotto "6aus49" hat ein Spieler aus dem Raum Bonn eine Millionensumme gewonnen. Weil er als einzige Person die zweite Gewinnklasse erreichte, konnte der Bonner trotz falscher Superzahl einen hohen Gewinn verbuchen.

Ein Lottospieler aus dem Raum Bonn ist Millionär geworden. Wie Westlotto am Montag mitteilte gewann der Spieler bei "6aus49" insgesamt rund 2,5 Millionen Euro. Er hatte alle sechs Gewinnzahlen richtig, jedoch nicht die passende Superzahl.  Da er in der Gewinnklasse jedoch der einzige Gewinner war, durfte er sich über den Millionengewinn freuen.

Ein Spieler aus Brandenburg hatte noch mehr Glück und gewann über acht Millionen Euro.