Videodrohne zeigt Abrissarbeiten

So sieht das Bonn-Center jetzt von oben aus

Viele Jahre erleuchtete der Mercedes-Stern auf dem Bonn-Center den Abendhimmel.

Viele Jahre erleuchtete der Mercedes-Stern auf dem Bonn-Center den Abendhimmel.

Bonn . Es dauert nicht mehr lange, dann ist das alte Bonn-Center Geschichte. Am 19. März wird das Hochhaus mit dem prominenten Mercedesstern dem Erdboden gleich gemacht. Bereits jetzt gleicht das Gebäude im Inneren einer Ruine. GA-Fotograf Volker Lannert hat mit der Videodrohne schon einmal Abschied genommen.

Noch liegt er, wo er sich einst drehte: Der acht Meter hohe Mercedesstern, rotierendes Symbol der satten Jahre in der Bonner Republik, soll nach Auskunft des Investors Art Invest noch der Sprengung abgebaut werden. Noch allerdings ruht das Markenzeichen auf dem Dach des 18-stöckigen Gebäudes, wie das Video von GA-Fotograf Volker Lannert zeigt. Wahrscheinlich entsorgt Mercedes seinen alten Stern nostalgiefrei auf einem Schrottplatz seines Vertrauens.

Beim Vorbeiflug an den darunterliegenden Stockwerken treten die Veränderungen deutlicher zu Tage. Wo einst Arztpraxen untergebracht waren, sind jetzt Wände herausgebrochen, Rohre freigelegt, Bodenbeläge, Türen und Fenster entfernt. Vom Bonn-Center steht nur noch ein Skelett.