Abgestimmtes Brandschutzkonzept in Bonn

Sanierung der Uni-Tiefgarage kostet 19 Millionen Euro

Bonn. Nach aktuellem Sachstand belaufen sich die Kosten für die laufende Sanierung der Tiefgarage an der Bonner Universität auf insgesamt rund 19 Millionen Euro.

Im Zuge der Arbeiten zur Sanierung der Uni-Tiefgarage werden die Zwischendecke der beiden Garagengeschosse und die Bodenplatte im Untergeschoss erneuert. Dazu muss das alte Material herausgebrochen und abtransportiert werden. Geplant sind unter anderem auch die komplette Erneuerung der Beleuchtung und der Videoüberwachung sowie neue Schrankenanlagen.

Um die Tiefgaragenstellplätze künftig barrierefrei erreichen zu können, wird ein Personenaufzug in Höhe Stockenstraße/Regina-Pacis-Weg errichtet. Darüber hinaus wird die Baumaßnahme durch ein abgestimmtes Brandschutzkonzept geprägt, das unter anderem den Einbau neuer Brandschutztüren und -tore erforderlich macht. Die Kosten belaufen sich nach derzeitigem Sachstand inklusive aller Baunebenkosten auf rund 19 Millionen Euro. Die Uni beteiligt sich mit 2,5 Millionen Euro.