Rundfahrten mit dem Bonner Cabrio-Bus

Rundfahrten zum Knutschen

Starten mit Kussmund in die Sommerferien: Busfahrer Heinz-Peter Glaeser zusammen mit Melanie von Seht von der Bonn Information und Wirtschaftsförderin Victoria Appelbe vor dem neu gestalteten Cabrio-Bus.

Starten mit Kussmund in die Sommerferien: Busfahrer Heinz-Peter Glaeser zusammen mit Melanie von Seht von der Bonn Information und Wirtschaftsförderin Victoria Appelbe vor dem neu gestalteten Cabrio-Bus.

Bonn. Der Cabrio-Bus der Bonn-Information startet mit neuem Kussmund in die Ferien. Seit heute präsentiert er sich dabei in einem neuen Look.

Der Bussi-Bus nimmt wieder fahrt auf! Pünktlich zu Beginn der Sommerferien startet der allseits beliebte Cabrio-Bus der Bonn-Information wieder zu spannenden Rundfahrten in Bonn und dem Umland. Seit heute präsentiert er sich dabei in einem neuen Look: Das kultige Kussmund-Logo, das Anfang des Jahres mit einer eigenen Souvenirlinie zurückkehrte, ziert jetzt die Front des blau-roten Open Air-Flitzers. Stadtrundfahrten mit dem neu verzierten Bus finden jeden Tag um 14 Uhr statt. Samstags kann man Bonn damit bei zwei Rundfahrten entdecken, einmal um 11.30 Uhr und um 14 Uhr.

Zudem können sich Lokalpatrioten und Touristen mit ganz neuen Fanartikeln im Retro-Look eindecken. Vom Schlabberlätzchen über den Löwen aus dem Stadtwappen bis hin zum Kugelschreiber: Die Bonn-Information hat für ihr Merchandising eine neue Version des kultigen Kussmunds aus den 70er Jahren aufgelegt.

Mehr Informationen auf www.bonn.de