Ungewöhnliches Beet

Riesenschildkröte auf dem Museumsplatz

Bonn. Ungewöhnliches Beet: Nordamerika ist für die Irokesen "Turtle Island", die Schildkröteninsel. Diesen Schöpfungsmythos greift auch das Beet in Form einer Riesenschildkröte auf, das zurzeit im Rahmen der aktuellen Irokesen-Ausstellung der Bundeskunsthalle zu sehen ist.

Das Beet macht die Besucher mit Wildpflanzen wie Balsamkraut, Nachtkerze und nickendem Lauch bekannt, die den Irokesen als Heil- und Ritualpflanzen dienten. Auf dem Dach des Museums blühen zurzeit Pflanzen aus dem alten Ägypten.