GA gelistet

Rheinfähren in Bonn und der Region

Die Bad Godesberger Fähre auf dem langsam steigenden Rhein.

Die "Christophorus" fährt zwischen Plittersdorf und Niederdollendorf.

Bonn/Region. Wer es satt hat, auf den Rheinbrücken in Bonn und der Region im Stau zu stehen oder wer den Fluss zur Abwechslung mal auf eine andere Art und Weise überqueren möchte, hat dazu dank zwölf Fähren viel Gelegenheit. Ein kleine Übersicht.

Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön. Wer es nicht ans Meer schafft, hat in der Region trotzdem ausgiebig Gelegenheit sich aufs Wasser zu begeben. Zwölf Fähren pendeln im Gebiet zwischen Bad Breisig und Leverkusen von Ufer zu Ufer. Ob zum Spazierenfahren oder zum täglichen Pendeln - die meisten Fähren eignen sich für beides. Die folgende Liste arbeitet sich aus Richtung Quelle Richtung Mündung voran. Der linksrheinische Ort steht dabei jeweils auf der linken Seite, der rechtsrheinische Ort auf der rechten.

1 Bad Breisig - Bad Hönningen

Die Personen- und Autofähre "Sankta Maria" bringt Fahrgäste seit 1991 von Bad Breisig nach Bad Hönningen. Sie schafft es, auch schwerere LKW und Lastzüge überzusetzen. Nach Rücksprache mit dem Fährführer dürfen auch Kühe und Pferde mitfahren. Eine Fahrt gibt es für Erwachsene schon ab einem Euro, Kinder ab 6 Jahren fahren für die Hälfte.

Fahrzeiten: Von 8 bis 20 Uhr Bedarfsverkehr (mindestens alle 15 Minuten von jeder Seite);

ab 20 Uhr bis 23 Uhr alle 15 Minuten (ab Bad Hönningen), ab 20.08 alle 15 Minuten ab Bad Breisig

Adresse: L87, 53498 Bad Breisig - L87, 53557 Bad Hönningen

Info: 02635/3971, www.faehre-badhoenningen.de

2 Kripp - Linz

Die Wagen- und Personenfähre „Linz–Remagen“ verkehrt zwischen Remagen-Kripp und Linz am Rhein. Das 61 Meter lange, fast 17 Meter breite und 12 Meter hohe Fährgastschiff bietet Platz für 600 Fahrgäste und 40 PKW. Ein Tiefgang von nur 95 Zentimeter ermöglicht es, auch bei Niedrigwasser zu fahren. Falls richtig viel los sein sollte, hält sich die Schwesterfähre „St. Johannes“ für den Einsatz bereit. Eine einfache Fahrt kostet einen Euro, für 50 Cent mehr kann man die Rundfahrt buchen.

Fahrzeiten: täglich von 6 bis 19 Uhr im Pendelverkehr, von 19 bis 0 Uhr alle 15 Minuten ab Linz, ab Kripp zwischenzeitlich; letzte Abfahrt ab Kripp 0.05 Uhr

Adresse: B266, 53424 Remagen - Linzhausenstraße, 53545 Linz am Rhein

Info: 02644/961-550, www.rheinfaehre-linz-remagen.de

Massenstart von der Fähre: In Linz sprangen die Schwimmer ins Wasser.

Die Fähre in Linz ist jährlich auch Startpunkt für das Rheinschwimmen.