Demo des Vereins "Viva Viktoria"

Protest gegen Bau der Shopping-Mall

BONN. Für kommenden Montag hat der Verein "Viva Viktoria" eine Demonstration im Viktoriakarre angemeldet. Die Initiatoren wollen laut Polizei unter dem Motto "Shopping-Mall verhindern - Viktoriaviertel retten" ab 16 Uhr ein Menschenkette bilden und rechnen dazu mit etwa 500 Teilnehmern.

Wie berichtet, macht die Initiative mobil gegen den vom Stadtrat beschlossenen Verkauf städtischen Grund und Bodens im Viktoriaviertel an eine Tochtergesellschaft des Investors Signa. Dazu ist auch ein Bürgerbegehren in Vorbereitung. Die Initiatoren wollen unter dem Motto "Bonn ist unsere Stadt - 10.000 Unterschriften für das Viktoriaviertel!" ab 29. August Unterschriften sammeln und dann das Projekt stoppen.

Die Bonner Polizei geht von einem friedlichen Verlauf aus, es könne jedoch während der Demonstration zwischen 16 und 20 Uhr rund um Franziskaner-, Stockenstraße, Rathausgasse und Belderberg zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.