Zivilfahnder in Bonn

Polizei trickst Verkäuferin nach Fahrradklau aus

Häufig werden Fahrradschlösser geknackt, weil sie instabil sind.

Häufig werden Fahrradschlösser geknackt, weil sie instabil sind.

Bonn. Eine Bonnerin hat ein gestohlenes Fahrrad auf einer Online-Verkaufsplattform angeboten. Gegen sie laufen nun Ermittlungen. Ihren Freund brachten die Beamten direkt in die JVA.

Eigentlich wollte eine 19-Jährige in Plittersdorf ein gebrauchtes Fahrrad verkaufen, doch dann stand die Polizei vor der Tür. Das Damenrad war gestohlen.

Wie die Polizei Bonn am Dienstag bekannt gibt, haben Beamte der Ermittlungsgruppe "Bike" ein Fahrrad, das am 26. Februar an der Plittersdorfer Straße gestohlen worden war, in einer Online-Verkaufsplattform wiedererkannt. Die Eigentümerin hatte den Beamten Fotos ihres Rades zur Verfügung gestellt und es genau beschrieben, so die Polizei.

Zivilfahnder hatten sich laut der Meldung bei der Verkäuferin gemeldet und sie in ihrer Wohnung in Plittersdorf besucht. Doch zu ihrer Überraschung fanden sie nicht nur das gestohlene Rad. Auch einen alten Bekannten trafen sie an. Der Freund der Tatverdächtigen hielt sich ebenfalls in der Wohnung auf. Schnell stellte sich heraus, dass gegen den 23-Jährigen gleich zwei Haftbefehle wegen Diebstahl und Widerstand gegen Polizeibeamte vorlagen.

Während die 19-Jährige nur kurz mit zur Polizeiwache kommen musste, ging es für den 23-Jährigen direkt in die JVA Rheinbach. Gegen die junge Frau wird nach Angaben der Polizei weiter ermittelt.

Im vergangenen Jahr wurden in Bonn 3.175 Fahrraddiebstähle angezeigt. "Fast jede dritte Straftat der Straßenkriminalität ist ein Fahrraddiebstahl" hatte der Leiter der Direktion Kriminalität der Bonner Polizei, Norbert Wagner, bei der Pressekonferenz zur Polizeilichen Kriminalstatistik 2018 im Februar gesagt.

Mit der neuen Ermittlungsgruppe "Bike" soll dem entgegengesteuert werden. Fahrradbesitzer wollen die Beamten sensibilisieren. Viele Fahräder seien nach wie vor unzureichend gesichert, werden an unsicheren Orten abgestellt oder sind nicht individuell gekennzeichnet. Hier finden Sie Tipps, wie Stahlketten und Bügelschlösser gegen Fahrraddiebstahl helfen.