Unfall in Endenich

Motorrollerfahrerin schwer verletzt

ENDENICH. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag in Bonn-Endenich ist eine 48-jährige Motorrollerfahrerin schwer verletzt worden.

Zur Unfallzeit, gegen 13.15 Uhr, war ein 28-jähriger Autofahrer vom Hermann-Wandersleb-Ring kommend auf der Theodor-Litt-Straße unterwegs und wollte nach links in die Euskirchener Straße abbiegen. Nach dem derzeitigen Sachstand übersah er dabei eine 48-jährige Motorrollerfahrerin, die auf der Euskirchener Straße in Richtung Frongasse fuhr und erfasste sie.

Bei dem Zusammenstoß stürzte die Rollerfahrerin. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen. Der Autofahrer blieb unverletzt. An dem Motorroller, dem Auto des 28-Jährigen sowie einem dort geparkten Wagen entstand bei der Kollision ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme musste die Euskirchener Straße gesperrt werden. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Verkehrskommissariat.