Vor Hauptbahnhof in Bonn

Maximiliancenter feiert im Oktober Richtfest

Der Neubau Maximilian-Center des Investors Ten Brinke ersetzt die alte Südüberbauung am Bahnhof. Visualisierung: Ten Brinke

Der Neubau Maximilian-Center des Investors Ten Brinke ersetzt die alte Südüberbauung am Bahnhof. Visualisierung: Ten Brinke

BONN. Die Bauarbeiten am Maximiliancenter vor dem Bonner Hauptbahnhof schreiten voran. Im Oktober feiert das Einkaufscenter Richtfest.

Das Maximiliancenter auf dem ehemaligen Gelände der Südüberbauung am Bonner Hauptbahnhof feiert am Donnerstag, 11. Oktober, Richtfest. Das hat der Bauherr, die Ten-Brinke-Gruppe, am Mittwoch mitgeteilt. Mit den Abrissarbeiten hat Ten Brinke Anfang 2017 begonnen.

Im April dieses Jahres verkaufte der Bauherr das Einkaufszentrum mit Gewerbeflächen, in das als Hauptmieter der Kleidungsdiscounter Primark einziehen wird, an die Zusatzversorgungskasse der bayerischen Gemeinden für 112 Millionen Euro. Mit der Fertigstellung rechnet Ten Brinke Ende dieses Jahres. Dann können die künftigen Mieter, zu denen auch ein Rewe und der Drogeriemarkt dm gehören, mit der Innenausstattung beginnen.