Sperrungen an der A565

Markierungsarbeiten haben sich verzögert

BONN. Die Markierungsarbeiten in Anschlussstellen der Autobahn 565 konnten vorige Woche aufgrund der Witterung nicht abgeschlossen werden. Darum sind nächste Woche Sperrungen in Richtung Siegburg nötig, wie der Landesbetrieb Straßenbau meldet.

Jeweils nachts betrifft das am Montag, 6. Oktober, die Anschlüsse Meckenheim-Nord, Bonn-Hardtberg und Lengsdorf; am Dienstag, 7. Oktober, die Anschlüsse Poppelsdorf, Endenich und Tannenbusch und in der letzten Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Anschlüsse Auerberg und Beuel. Sie werden jeweils nacheinander gesperrt. Umfahrungen sind über die benachbarten Anschlussstellen möglich.