Benefiz-Krimidinner

Mördersuche beim Essen

BONN. Elf Schauspieler im Alter von 13 bis 18 Jahren wirbeln um die Restauranttische auf der Suche nach dem Mörder in ihren Reihen: Wer hat das Familienoberhaupt, den erfolgreichen Grabsteinhersteller Theodor Schmitthammer erstochen?

Dies ist die Rahmenhandlung für das Benefiz-Krimidinner "Mord à la Carte" der Theaterschule Bühnenreif für Kinder und Jugendliche. Der Erlös geht an Kinder aus Bonner Frauenhäusern, er kommt somit dem neuen Projekt der Soroptimisten Bonn/Bad Godesberg zugute.

Für drei der vier Vorstellungen im Restaurant "Da Dante" an der Adenauerallee 148 gibt es noch Karten. Sie beginnen am kommenden Sonntag, 26. Januar, sowie am Samstag und Sonntag, 8./9. Februar, jeweils um 20 Uhr. Die Premiere an diesem Samstag ist ausverkauft. Übrigens: Wer an dem Abend mitermittelt, hat die Chance, eine Flasche Champagner zu gewinnen.

Erwachsenenkarten einschließlich Drei-Gänge-Menü kosten 45 Euro, Kinderkarten mit Zwei-Gänge-Menü 20 Euro. Reservierung unter 0228/2493598.